Aktuelle Kritiken
Alita: Battle Angel Modern Family - 9. Staffel
Ein letzter Job Dumbo
Lloronas Fluch Sweethearts
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Intern Academy
von
Dave Thomas
 

"Wer ein 'Scrubs' in Spielfilmlänge erwartet wird leider bitter enttäuscht."

 
Release: 18. Juni 2009
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Am St. Albert Hospital müssen die angehendenden Doktoren bald erkennen, dass es Schlimmeres gibt als ihre strengen Ausbilder. Denn wenig funktioniert in St. Albert, wie man es von einer Klinik erwartet. So heisst Improvisation die höchste Tugend, und zum Glück haben die meisten Patienten keine Ahnung, dass sie von Laien und Hilfsschülern geflickt werden. Die jungen Ärzte aber wachsen mit ihren Aufgaben und sind bald auch in der Lage, wichtige persönliche Entscheidungen zu treffen.
 
Originaltitel Intern Academy
Produktionsjahr 2004
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 84 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Dave Thomas
Darsteller Peter Oldring, Pat Kelly, Viv Leacock, Dave Thomas, Dan Aykroyd
     
Kritik
Dave Thomas, wohl auch als der Schauspieler bekannt, welcher in beinahe jeder einigermassen namhaften Comedyserie einen Gastauftritt hatte, wagt sich nach über fünfzehn Jahren wieder einmal als Regisseur an einen Film für die grosse Leinwand - und dies ausgerechnet mit einem Streifen aus dem kurzlebigen Teeniegenre. Dies ist aber noch nicht alles: Der mittlerweile sechzigjährige hat sogar das Drehbuch geschrieben und spielt als Akteur gleich selbst mit. Erwartungsgemäss altbacken und schon einmal gesehen, präsentieren sich dann auch die Witze unter der Gürtellinie und auch sonst bekommt 'White Coats' irgendwie keinen Drive. Die Story ist so undurchsichtig wie eine Bleiwand und so wird der Zuschauer bis beinahe kurz vor Schluss im Dunkeln gelassen, wohin ihn der Rote Faden nun führt. Das Ende verhält sich dann ebenso unspektakulär wie fast alles zuvor. Einige Witze, besonders mit dem Pathologen, sind zwar sehr gut gelungen - vieles wirkt aber klischeehaft und deutlich veraltet. Bei den Schauspielern gibt es ebenfalls keine Highlights. Erwähnter Dave Thomas und Dan Aykroyd spielen zwar mit, können den Film aber auch nicht wesentlich aufpeppen - besonders Aykroyd ist es deutlich anzusehen, dass er den Streifen nicht ganz ernst nimmt. Für Genrefans gibt es weitaus bessere Alternativen. Wer ein 'Scrubs' in Spielfilmlänge erwartet wird leider bitter enttäuscht.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih KNM Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 & 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interviews
- Making Of
- Deleted Scenes
- Trailer

Das Bonusmaterial beinhaltet nicht viel Spezielles. Sehenswert sind lediglich die witziges Outtakes. Das Making Of bietet aber keinerlei erwähnenswerte Informationen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 06.07.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite