Aktuelle Kritiken
Thank You for Your Service Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm
Midsommar Light of My Life
I Am Mother Ad Astra - Zu den Sternen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Shortcut
von
Nicholaus Goossen
 

"Man merkt zwar dass keine Horror-Profis am Werk sind, trotzdem ist der Streifen sehenswert!"

 
Release: 3. Februar 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Der Weg durch den Wald würde den Schulweg deutlich abkürzen, doch kein Kind aus der Gegend würde es wagen, dort entlang zu gehen. Der Pfad führt an einem gruseligen Haus vorbei, in dem ein unheimlicher alter Mann wohnt der jeden Vorbeikommenden mit mysteriösen Warnungen erschreckt. Es geht das Gerücht um, dass er mit dem Verschwinden mehrerer Kinder vor langer Zeit zu tun hat. Jahre später beschliessen die Kinder von damals, dass sie dem Geheimnis auf den Grund gehen möchten.
 
Originaltitel The Shortcut
Produktionsjahr 2009
Genre Horror
Laufzeit

ca. 85 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Nicholaus Goossen
Darsteller Andrew Seeley, Shannon Woodward, Dave Franco, Katrina Bowden, Raymond J. Barry
     
Kritik
Nach den beiden Komödien 'A Day with the Meatball' und 'Grandma's Boy' wagt sich Regisseur Nicholaus Goossen nun in ein ganz neues Gefilde und versucht es mit einem Horrorthriller. Das Drehbuch dazu stammt aus der Feder von Dan Hannon und Scott Sandler, für welche es sogar das allererste Werk ist. Kein Wunder liessen sich bei diesen Voraussetzungen keine namhaften Personen auf die Darsteller-Liste setzen. Die Hauptrolle übernimmt der Kanadier Andrew Seeley, bekannt aus 'Another Cinderella Story' an der Seite von Selena Gomez. Man sieht: Der gesamte Cast ist eigentlich überhaupt nicht renommiert bezüglich des Horrorgenres. Das zeigt sich letztendlich auch im Endprodukt: Zu Beginn wird man zwar positiv überrascht, da 'Dark Legends' sehr stimmig startet, übersichtlich ist und man schon ziemlich bald weiss, auf was für ein Ziel der Film hinausläuft. Dann aber verfällt der Streifen in altbekannte Horrorklischees: Es sind zu viele Protagonisten vorhanden, wo man ganz genau weiss dass nicht alle lebend das Filmende erleben werden. Hinzu kommt noch eine überraschende Wendung gegen Schluss, nach der allerdings sehr viele Fragen unbeantwortet bleiben und viel zu viel Raum für Spekulationen lässt. Potential ist zwar durchaus vorhanden, wird aber leider von den Machern nicht wirklich brauchbar umgesetzt - trotzdem ist 'Dark Legends' ganz nett anzusehen. Man merkt zwar dass keine Horror-Profis am Werk sind, trotzdem ist der Streifen sehenswert!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot-Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- diverse Trailer

Als Bonusmaterial gibt es leider lediglich den Audiokommentar des Regisseurs Nicholaus Goossen und diverse Trailer zu Neuheiten von Ascot Elite.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.02.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite