Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Incredibles
von
Brad Bird
 

"Der allererste Pixar-Film mit rein menschlichen Figuren ist verdienter Oscar-Gewinner!"

 
Release: 28. April 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Einmal den Falschen gerettet und schon ist's passiert! Superheld Mr. Incredible hat eine Klage wegen "unerwünschter Lebensrettung" am Hals und muss fortan sein Dasein als Versicherungsangestellter fristen. Als er die Gelegenheit wittert wieder aktiv zu werden, hängt nicht nur der Haussegen schief, sondern auch der Weltfrieden ist in höchster Gefahr. Zum Glück ist seine Frau Helen flexibel. Mit ihrem Sohn Flash und Tochter Violetta, macht sie sich auf, mal eben die Welt zu retten...
 
Originaltitel The Incredibles
Produktionsjahr 2004
Genre Animation
Laufzeit

ca. 116 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Brad Bird
Stimmen (eng.) Craig T. Nelson, Holly Hunter, Samuel L. Jackson, Jason Lee, Dominique Louis
     
Kritik
Nach 'Toy Story' 1 und 2, 'Das Grosse Krabbeln', 'Die Monster AG' und 'Findet Nemo' folgte 2004 der sechste Geniestreich der renommierten Pixar Animation Studios. Und - kaum zu glauben - setzte dieser die Latte aller Animationsfilme wieder um ein gewaltiges Stück höher. Brad Bird ist Regisseur und Autor des Streifens (und verleiht sogar der Figur Edna Mode seine Stimme, nachdem eine Synchronsprecherkandidatin bei einer seiner Textvorführungen vorgeschlagen hatte, dass er den Part selbst übernehmen sollte). Bird hat vor 'Die Unglaublichen' bereits 'Der Gigant aus dem All' gedreht und geschrieben und daraufhin auch den Regieposten für Pixars 'Ratatouille' besetzen können. Für Letzteren sowie auch eben für 'Die Unglaublichen' gewann er bei den renommierten Academy Awards gleich je einen Oscar für den Besten Animierten Film und gab so dem Pixar-Hype neuen Zündstoff. 'Die Unglaublichen' überzeugt durch authentische, facettenreiche und witzige Charaktere (erstmals ausschliesslich Menschen in einem Pixar-Film) und natürlich durch eine grossartig herausgeschriebene Story, welche die fast zwei Stunden Laufzeit (eine stolze Länge für einen Animationsfilm) locker mit spannendem und vielseitigem Material füllen kann. Da schaut man selbst nach gut sieben Jahren noch einmal gerne rein. Der allererste Pixar-Film mit rein menschlichen Figuren ist verdienter Oscar-Gewinner!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Italienisch: DTS 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar des Regisseurs
- Audiokommentar der Animatoren
- Kurzfilm: 'Ein Schaf ist von der Wolle'
- Kurzfilm: 'Jack-Jack Superbaby'
- Jack-Jack Angriff (PiP-Feature zu 'Jack-Jack Superbaby')
- 'Die Unglaublichen' - Neu betrachtet
- Studio-Geschichten: Garys Geburtstag
- Ein Kracher zum Schluss: Der Abspann
- Trailershow

Das Bonusmaterial überzeugt - typisch Disney - mit vielseitigen und informativen Feautures. Besonders die beiden Kurzfilme gefallen - und alle Extras sind in HD verfügbar.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.05.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite