Aktuelle Kritiken
Es Kapitel 2 Rambo: Last Blood
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Gossip Girl
von
Josh Schwartz & Stephanie Savage
 

"Die 4. Staffel fängt da an wo die dritte aufgehört hat und hält inhaltlich wie qualitativ das Niveau!"

 
Release: 16. März 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Und es geht aufregend weiter bei 'Gossip Girl': Blair (Leighton Meester) und Serena (Blake Lively) verleben einen aufregenden Sommer in Paris, Chuck (Ed Westwick) legt sich eine neue Freundin und eine neue Identität zu, Dan (Penn Badgley) wird überraschend Vater, um Bass Industries beginnt ein Machtkampf mit harten Bandagen, Blair wächst ihr Praktikum beim Magazin W über den Kopf, und eine bösartige Intrige droht einen der Upper East Siders zu Fall zu bringen.
 
Originaltitel Gossip Girl
Produktionsjahr 2007-????
Genre Dramaserie
Laufzeit

ca. 891 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Created By Josh Schwartz & Stephanie Savage
Darsteller Blake Lively, Leighton Meester, Penn Badgley, Chace Crawford, Taylor Momsen, Ed Westwick
     
Kritik
Das Problem bei 'OC California' (ebenfalls von Serienschöpfer Josh Schwartz) war, dass die Figuren nach vier Staffeln emotional ausgelaugt waren. Sie haben alle möglichen Charakter-Veränderungen durchlebt und waren schlichtweg zu uninteressant geworden. Dass daran unzählige Intrigen und wechselnde Beziehungspartner schuld waren, widerlegt nun 'Gossip Girl'. Für eine Dramaserie schlägt sie sich sehr gut, ist nach wie vor ansprechend und zeigt selbst nach fast neunzig Episoden keine Anzeichen von Müdigkeit. Die Charaktere schaffen es selbst in diesem Stadium noch sich weiterzuentwickeln und dennoch ihren Wurzeln treu zu bleiben und interessant zu wirken. Dazu trägt auch das Schauspieltalent der Jungdarsteller vieles bei. Besonders Chuck und Blair sind wiederum hinreissend in ihrer impulsiven und doch grundverschiedenen Art. Die Staffel umfasst zweiundzwanzig Episoden, die es wissen einen guten Spannungsbogen zu bilden. New York-Fans kommen ebenso auf ihre Kosten wie jene von Paris. Denn gleich in den ersten zwei Folgen geniessen Blair und Serena die Stadt der Liebe in vollen Zügen - natürlich auch die charmanten französischen Männer. Anschliessend geht es in gewohnter Tratschmanier weiter in New York City. Da in den USA bereits die fünfte Staffel mit Erfolg am laufen ist, kann man wohl damit rechnen dass es mit den Upper East Siders noch eine Weile lang so weiter gehen wird. Die 4. Staffel fängt da an wo die dritte aufgehört hat und hält inhaltlich wie qualitativ das Niveau!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 5
Verpackung Amarayhülle in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Englisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Entfallene Szenen
- Outtakes
- Zusatzinformationen

Das Bonusmaterial bietet einige entfallene und verpatzte Szenen (wie bereits in den vorhergehenden drei Staffeln) sowie einige Zusatzinformationen zur aktuellen Staffel.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.03.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite