Aktuelle Kritiken
Little Women Vivarium
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Beyond
von
Josef Rusnak
 

"Die Mystery- und Krimi-Elemente sind leider zu oberflächlich und lassen so kaum Spannung zu!"

 
Release: 29. März 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
Je mehr Koski (Jon Voight) beginnt, die Hintergründe der Entführung von Amy Noble (Chloe Lesslie) zu untersuchen, desto mehr stösst er auf die Geheimnisse im Hause der Familie. Amys verzweifelte und zerstrittene Eltern Jim (Ben Crowley) und Sarah (Teri Polo) beauftragen schliesslich ein Medium (Julian Morris), das vorgibt in Kontakt zu ihrer Tochter zu stehen. Die Jagd nach den Verantwortlichen zieht alle Beteiligten tiefer und tiefer in einen Sog aus übernatürlichen Ereignissen und dem Unvorstellbaren.
 
Originaltitel Beyond
Produktionsjahr 2011
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 91 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Josef Rusnak
Darsteller Jon Voight, Teri Polo, Julian Morris, Dermot Mulroney, Brett Baker
     
Kritik
Mit dem Mystery-Thriller 'The 13th Floor' erlangte Regisseur und Autor Josef Rusnak Bekanntheit und Ansehen in Hollywood. Seither sind aber weit über zehn Jahre vergangen und in dieser Zeit hat Rusnak nur noch mittelmässige bis schlechte Filme gedreht - lag wohl auch daran dass er seither kein eigenes Drehbuch mehr verfilmt, geschweige denn eines geschrieben hat. 'Beyond' besitzt eigentlich eine solide Geschichte, die jedoch ohne nennenswerte Höhepunkte auskommt. So versucht Rusnak mit diversen Hitchcock-Elementen dem Film Atmosphäre einzuhauchen, was allerdings nicht ganz klappt. Zum einen besitzt der Streifen klassische Krimi-Elemente - da wären der kurz vor der Pensionierung stehende Koski, der in seiner Karriere alle seine Fälle lösen konnte und nun vor seinem letzten und scheinbar auch schwersten Fall steht, zum anderen wären da die Mystery-Elemente wo das Medium, gespielt von Julian Morris, mit seinen übernatürlichen Fähigkeiten zum Zuge kommt. Diese Elemente verschmelzen aber leider nie zu einem soliden Ganzen, welches den Film sehenswert machen würde. Die Darsteller bestehen aus B-Promis, allen voran Jon Voight (bekannt als Jonas Hodges in '24') und Teri Polo (bekannt als Ben Stillers Film-Ehefrau in 'Meine Frau, unsere Kinder und ich) und können so den Streifen auch nicht aufwerten. Zusammenfassend kann man von einem soliden Werk mit einem guten Ansatz sprechen, das aber etwas atypisch umgesetzt wurde. Die Mystery- und Krimi-Elemente sind leider zu oberflächlich und lassen so kaum Spannung zu!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS HD 5.1
Englisch: DTS HD 5.1
Untertitel Deutsch, Niederländisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 10.04.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite