Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Brother Bear 2
von
Ben Gluck
 

"Das Direct-to-DVD Sequel wird den Erwartungen leider gerecht und landet nur im Mittelmass!"

 
Release: 21. Februar 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Koda und Kenai sind aus dem Winterschlaf erwacht und wundern sich über die Frühlingsgefühle der anderen Waldbewohner. Sogar die schrägen Elche Benny und Björn versuchen zwei schicken Elchdamen zu imponieren. Doch eines Tages trifft Kenai auf das Menschenmädchen Nita, seine Freundin aus Kindertagen, was dem kleinen Koda gar nicht gefällt. Dennoch brechen sie gemeinsam zu einer aufregenden Reise auf, auf der Kenai vor die schwerste Entscheidung seines Lebens gestellt wird.
 
Originaltitel Brother Bear 2
Produktionsjahr 2006
Genre Zeichentrickfilm
Laufzeit

ca. 73 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Ben Gluck
Stimmen (eng.) Patrick Dempsey, Mandy Moore, Jeremy Suarez, Rick Moranis, Dave Thomas
     
Kritik
'Bärenbrüder' wurde kurz nach dem Release sogar von Disney selbst als Flop bezeichnet, da der Film in den USA "nur" 85 Millionen Dollar eingespielt hat und die sehr tollen Kritiken (die Disney normalerweise gewohnt ist) ausblieben. Weshalb es dann trotzdem zu einer Fortsetzung kam, ist wohl den hohen Kinoeinnahmen im Ausland zu verdanken, welche fast doppelt so hoch ausgefallen sind wie in den USA (normalerweise spielen die Filme im Ausland jeweils etwa gleich viel ein wie in den USA). Ins Kino schaffte es das Sequel jedoch nicht, sondern erschien als Direct-to-DVD Produktion für das Heimkino. Storyboard-Zeichner Ben Gluck erhielt mit 'Bärenbrüder 2' sein Regiedebüt, war aber mit seiner vorherigen Berufung bereits bei Disney-Filmen wie 'Ein Königreich für ein Lama' oder 'Die Kühe sind los' involviert. 'Bärenbrüder 2' erzählt eine Liebesgeschichte - überall erlangen Frühlingsgefühle die Oberhand, sogar bei den witzigen Elchen Benny und Björn. Ihre Sprüche sind immer noch die humoristischen Highlights, werden aber, verglichen mit dem Prequel, unverständlicherweise noch dürftiger eingesetzt. Auch der kleine Koda kommt nicht mehr so zum Zuge, denn der Fokus liegt ganz klar beim ungleichen Liebespaar Kenai und Nita. Jene Geschichte ist zwar schön erzählt, auch wenn viele Kinder auf eine „Schmusi-Geschichte“ nur gähnend antworten und sich mehr Slapstick wünschten. Die schönen Bilder und der flüssige Erzählstrang sind dann letztendlich aber dafür verantwortlich, dass 'Bärenbrüder 2' doch nicht sogleich in der untersten Schublade verstauben soll. Das Direct-to-DVD Sequel wird den Erwartungen leider gerecht und landet nur im Mittelmass!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Französisch: DTS-HD 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Niederländisch: DTS Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Hinter den Kulissen: Die Musik aus 'Bärenbrüder 2'

Ein einziges Extra ist vorhanden und geht auf die Musik des Filmes ein, welche (leider) nicht mehr von Phil Collins, sondern von der US-Sängerin Melissa Etheridge stammt.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 11.03.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite