Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Babymakers
von
Jay Chandrasekhar
 

"Unterhaltsam, frisch, abwechslungsreich, auch wenn hie und da ein Fünkchen Spritzigkeit fehlt!"

 
Release: 11. Juli 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Tommy (Paul Schneider) und Audrey (Olivia Munn) sind seit drei Jahren glücklich verheiratet und bereit für den nächsten grossen Schritt - ein Baby. Doch alle Versuche bleiben erfolglos, Audrey wird nicht schwanger. Der Arzt stellt schliesslich die bittere Diagnose: Tommys Spermienqualität reicht nicht fürs Vaterwerden auf natürlichem Wege. Zum Glück hatte Tommy aber vor Jahren Sperma gespendet um ein wenig Geld neben bei zu verdienen. Aber die Samenbank weigert sich nun, Tommys Sperma rauszurücken.
 
Originaltitel The Babymakers
Produktionsjahr 2012
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 95 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Jay Chandrasekhar
Darsteller Paul Schneider, Olivia Munn, Kevin Heffernan, Nat Faxon, Jay Chandrasekhar
     
Kritik
Mit den populären Filmen 'Bierfest' und 'Ein Duke kommt selten allein' gewann Regisseur Jay Chandrasekhar eine grosse Fangemeinde, auch wenn seine Werke von den Filmkritikern nicht sehr gelobt wurden. Vielleicht war auch das der Grund, dass sich Chandrasekhar in den letzten sechs Jahren keinem Kinofilm mehr, sondern lediglich TV-Serien gewidmet hat (u.a. 'Knight Rider', 'Chuck' und 'Psych'). Nun aber präsentiert er 'Babymakers' - eine Komödie welche das allseits beliebte Thema Elternwerden auf ein Neues inszeniert. Natürlich steht die Zeugungsunfähigkeit des Mannes im Vordergrund, welche auch im realen Leben oft dazu führt, dass Männer an ihre Grenzen gehen um das Gegenteil zu beweisen. Dies artet in 'Babymakers' letztendlich zu einem Einbruch in die Samenbank aus, was bereits einen guten Eindruck davon gibt, dass die eineinhalb Stunden Laufzeit von 'Babymakers' für gute Unterhaltung sorgen. Paul Schneider (Elizabethtown', 'Lars und die Frauen') und Olivia Munn ('Date Night', 'Magic Mike') harmonieren blendend (auch wenn man Schneider den werdenden Familienvater zu Beginn überhaupt nicht abnehmen kann) und mit Nat Faxon und Kevin Heffernan kommt auch der Blödel-Aspekt nicht zu kurz, welchen Chandrasekhar-Fans bereits zur Genüge aus seinen früheren Broken Lizard-Filmen wie 'Super Troopers', 'Club Mad' und 'Bierfest' kennen. Eine gewöhnliche RomCom war aber von Chandrasekhar auch nicht zu erwarten. Letztendlich bietet 'Babymakers' solide Unterhaltung, wenn auch das Genre nicht neu erfunden wird. Unterhaltsam, frisch, abwechslungsreich, auch wenn hie und da ein Fünkchen Spritzigkeit fehlt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interviews
- B-Roll
- Behind the Scences

Das Bonusmaterial bietet neben einigen Interviews auch eine unterhaltsame B-Roll, sowie einige Blicke hinter die Kulissen in einem kurzen 'Behind the Scences'-Special.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 23.07.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite