Aktuelle Kritiken
Es Kapitel 2 Rambo: Last Blood
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Hangover, The Hangover Part II, The Hangover Part III
von
Todd Phillips
 

"Mit Teil Drei erhalten die beiden wahnsinnig spassigen Prequels einen würdigen Abschluss!"

 
Release: 4. Oktober 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Sie planten eine Vegas-Junggesellen-Party, die sie nie vergessen würden. Jetzt müssen sie unbedingt herausfinden, was genau schief lief. Wem gehört das Baby im Schrank der Caesars-Palace-Suite? Wie kommt der Tiger ins Badezimmer? Warum fehlt einem der Jungs ein Zahn? Und vor allem, wo ist der Bräutigam? Was die Jungs beim „Draufmachen“ so erleben, ist nichts im Vergleich zu den Kapriolen, die sie nüchtern veranstalten müssen. Sie sind gezwungen, all die schlimmen Entscheidungen der letzten Nacht zu rekonstruieren - eine nach der anderen.
 
Originaltitel The Hangover, The Hangover Part II, The Hangover Part III
Produktionsjahr 2009-2013
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 310 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Todd Phillips
Darsteller Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Ken Jeong
     
Kritik
'Hangover' schaffte es vor vier Jahren doch tatsächlich zu beweisen, dass nicht nur Dramen und Psychothriller das Potential zu Meisterwerken haben, sondern eben auch Komödien. Niemand hätte damit gerechnet dass sich eine im Ansatz derart simple Komödie zum heimlichen Blockbuster des Filmjahres 2009 mausert. Der Plot klingt wahrlich nach einem billigen "Die-Jungen-ins-Kino-locken"-Vorhaben. Das daraus aber ein Film entstanden ist welcher die Lachmuskeln im Minutentakt strapaziert und zugleich auch für viel Spannung und Nervenkitzel sorgt, hätten wohl die wenigsten gedacht. Regisseur Todd Phillips hat wohl selbst nicht damit gerechnet - obwohl das Vorhaben laut ihm bereits zu Beginn als Trilogie ausgelegt war. Teil Zwei folgte zwei Jahre später und funktionierte nach dem genau gleichen Konzept wie der erste Teil. Ein Konzept dass das Publikum sich wünschte und dank einem wiederum prall gefüllten und in sich stimmigen Drehbuch für zügellose und zahlreiche Lacher sorgte. Der dritte Teil weicht dann allerdings von diesem Konzept ab und präsentiert sich als klassisches Roadmovie - mit dem fokussierten Ziel, alle offenen Fragen der letzten beiden Teile zu beantworten und noch einmal viele Szenen dieser Teile aufzugreifen und bekannte Charaktere aus dem ersten Teil noch einmal einen Auftritt zu gewähren. So wird aus 'Hangover 3' ein würdiger Abschluss, auch wenn er aufgrund seines „neuen“ Konzepts wohl die Fans der Serie mit einem gemischten Gefühl aus dem Kino gehen liess. Die letzte Filmszene lässt zwar insgeheim auf einen vierten Teil hoffen, doch Todd Phillips stellt klar: Die Trilogie ist komplett und das sei auch gut so! Mit Teil Drei erhalten die beiden wahnsinnig spassigen Prequels einen würdigen Abschluss!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 3
Verpackung Digipack
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte), Italienisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Hangover - Extended Cut
- Bild-in-Bild Kommentare (nur bei Kinofassung) mit den Darstellern
- Weitere Bilder von der verlorenen Kamera
- Route der Verwüstung
- Ken Jeong Meister der Improvisation
- Und Action!
- Song: 'Three Best Friends'
- The Dan Band!
- Gag Reel
- Englische Hörfilmfassung
- BD-Live: Schimpfwörtermix
- 'Iron Mike' Online Teaser

Hangover 2
- Unautorisierte Dokumentation
- Der Comedy Rhythmus von Todd Phillips
- Kein alltäglicher Affe
- Bangkok Tour mit Chow
- Action Mash-Up

Hangover 3
- Tauscht Zach aus!
- Das geheime Casting
- Die wildesten Stunts des Wolfsrudels
- Am Limit
- Der wahre Chow
- Erweiterte und verpatzte Szenen

Das Bonusmaterial dieser Trilogie-Box ist zwar identisch mit dem der Bluray-Veröffentlichungen, doch aufgrund der Vielfältigkeit und Humordichte sehr gerne auch einen zweiten Blick wert.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.11.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite