Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
This Is the End
von
Evan Goldberg & Seth Rogen
 

"Erneut ein Seth Rogen-Werk voller Gaga-Humor, aber Machart & Besetzung entschädigen vieles!"

 
Release: 17. Dezember 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Jay Baruchel besucht seinen alten Freund Seth Rogen, und gemeinsam gehen sie zu einer Party bei James Franco, wo sie Jonah Hill, Craig Robinson und Danny McBride treffen. Als es zur Endzeit-Katastrophe kommt und draussen blutrünstige Dämonen ihr monströses Werk treiben, bricht im Haus ein erbitterter Egokrieg aus, wobei um Essen, Schlafarrangements und das einzig verfügbare Pornomagazin gestritten wird. Letztlich finden die Freunde einen Weg, ihre angeknackste „Bromance“ zu kitten und in den Himmel zu kommen.
 
Originaltitel This Is the End
Produktionsjahr 2013
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 107 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Evan Goldberg & Seth Rogen
Darsteller James Franco, Jonah Hill, Seth Rogen, Jay Baruchel, Emma Watson
     
Kritik
Mit 'Ananas Express' hat Seth Rogen als Autor bereits bewiesen, dass ihn ihm ein ganz passabler Filmemacher steckt, welcher selbst aus den blödesten Ideen noch tolle Filme hinkriegt. Bei 'Das ist das Ende' versucht er sich nun erstmals als Regisseur. Basierend auf dem Kurzfilm 'Jay & Seth gegen die Apokalypse' aus dem Jahre 2007, erarbeitete Rogen zusammen mit Evan Goldberg eine spielfilmlange Version, über die Geschichte einiger Hollywood-Jungstars welche in den Hills eine Party feiern, als plötzliche die Apokalypse eintritt und die Welt beginnt unterzugehen. Das Tolle dabei: Alle Akteure spielen sich selbst. Neben Rogen sind die beiden Oscar-Nominierten James Franco ('127 Hours') und Jonah Hill ('Moneyball'), sowie Jay Baruchel ('Million Dollar Baby'), Danny McBride und Craig Robinson in den Hauptrollen zu sehen, welche sich selbst herrlich komisch auf die Schippe nehmen und sichtlich Spass dabei haben. Auch kommen zahlreiche andere Stars wie Emma Watson, Rihanna, Channing Tatum, Jason Segel ('How I Met Your Mother') oder die Backstreet Boys zu Kurzauftritten - allen voran Emma Watson, welcher man ruhig etwas mehr Leinwandpräsenz hätte schenken dürfen. Der Spass dieser Produktion steht ganz klar im Vordergrund und die tollen Wortgefechte der Protagonisten sind hauptverantwortlich dafür, dass der Film über die gesamten einhundert Minuten hinweg locker-flockig getragen wird. Gegen den Schluss finden sich zwar immer mehr Szenen ein die nicht unbedingt notwendig sind (zum Beispiel Danny McBride als Kannibalen-König), doch die Schlusssequenz (an dieser Stelle sei natürlich noch nichts verraten) verleiht dem Werk einen würdigen und passenden Abschluss. Erneut ein Seth Rogen-Werk voller Gaga-Humor, aber Machart & Besetzung entschädigen vieles!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Sony Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Kommentar mit Seth Rogern und Evan Goldberg
- Der Regisseur, dein Freund
- Das ist das Marketing
- Gag Reel
- Entfallene Szenen
- Line-O-Rama
- Das Making of von 'Ananas Express 2'
- Meta-Apokalypse
- Reden wir über die Technik
- Partytime
- Der Original-Kurzfilm: 'Jay & Seth gegen die Apokalypse'
- Der König der Kannibalen

Neben zahlreichen schrägen und witzigen Featurettes, ist selbstverständlich auch der originale Kurzfilm mit dabei, ohne den 'Das ist das Ende' gar nicht erst entstanden wäre.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 01.01.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite