Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Baby Daddy
von
Dan Berendsen
 

"Zwar nichts Neues, doch dieses „Nichts“ wird hervorragend unterhaltsam in Szene gesetzt!"

 
Release: 20. März 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der chaotische Mittzwanziger Ben (Jean-Luc Bilodeau) nimmt das Leben nicht so ernst. Mit seinem Freund Tucker (Tahj Mowry) und seinem Bruder Danny (Derek Theler) geniesst er sein Junggesellendasein in vollen Zügen. Sein Leben nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als er eines Tages ein Baby vor seiner Tür auffindet. Nach dem ersten Schock dämmert ihm, dass seine Ex-Freundin das Baby dort abgelegt hat und er der Vater ist. Nach reiflicher Überlegung beschliesst er jedoch diese Herausforderung anzunehmen.
 
Originaltitel Baby Daddy
Produktionsjahr 2012-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 220 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Created By Dan Berendsen
Darsteller Jean-Luc Bilodeau, Derek Theler, Tahj Mowry, Chelsea Kane, Melissa Peterman
     
Kritik
Dan Berendsen ist kein unbeschriebenes Blatt in TV-Hollywood. Als Drehbuchautor hat er über sechs Jahre hinweg einen Grossteil der Episoden von 'Sabrina - Total verhext!' geschrieben, sowie die Drehbücher zum 'Hannah Montana'- und 'Die Zauberer vom Waverly Place'-Film verfasst. Mit 'Baby Daddy' ist er nun erstmals Schöpfer einer Serie und befindet sich derzeit erfolgreich in der Produktion der dritten Staffel. Die zehn-teilige erste Staffel ist nun hierzulande erstmals auf DVD erhältlich - fast pünktlich zum Start der deutschen Free-TV-Premiere der zweiten Staffel am 2. April. 'Baby Daddy' ist einfach erklärt: Ein Mittzwanziger in New York findet ein Baby vor seiner WG-Tür - es stellt sich heraus dass er der Vater ist und nun damit klarkommen muss. Ein gewagtes Konzept, erschien doch zwei Jahre zuvor 'Raising Hope', eine Serie mit demselben Konzept (allerdings nicht so familienfreundlich serviert wie in 'Baby Daddy') und seither sehr erfolgreich läuft. Doch auch 'Baby Daddy' hat seine Vorzüge. Die Figuren sind zwar herrlich schräg überzeichnet da sie allesamt ein Mix zwischen gutaussehend, dauerfröhlich und schlagfertig sind. Dies sorgt allerdings für eine tolle Gute-Laune-Serie, bei der keine Sekunde Langeweile aufkommt. Das Präsentierte wirkt stets witzig, dynamisch, temporeich, was dafür sorgt dass die Stereotypen gar nicht negativ auffallen. Jean-Luc Bilodeau spielt den verzweifelten Vater, Derek Theler seinen muskulösen Bruder und Tahj Mowry den kleingewachsenen und liebenswerten Immigranten-Mitbewohner. Mit Chelsea Kane als überraschend geschlankte Ex-Schulfreundin und Melissa Peterman als Cougar-Mom wird das bunte und vielseitige Cast abgerundet. 'Baby Daddy' besitzt somit zweifelsohne einen sehr hohen Unterhaltungswert. Zwar nichts Neues, doch dieses „Nichts“ wird hervorragend unterhaltsam in Szene gesetzt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih ABC Studios
Anzahl Discs 2
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 24.03.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite