Aktuelle Kritiken
Es ist zu deinem Besten Capone
Drachenreiter 3D Gott, du kannst ein Arsch sein!
Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen Greenland
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Hobbit: The Desolation of Smaug
von
Peter Jackson
 

"Die fast drei Stunden Laufzeit vergehen wie im Flug - auch bei verhältnismässig wenig Inhalt!"

 
Release: 11. April 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Getrennt von Gandalf (Ian McKellen), der das Gerücht von der Rückkehr Saurons zu bestätigen versucht, nähern sich Bilbo (Martin Freeman) und die Gefolgschaft der zwölf Zwerge ihrer Heimat Erebor. Doch bevor sie diese erreichen können, erwarten sie Riesenspinnen, Orks, misstrauische Elbenkrieger - und nach der Ankunft an ihrem Ziel ein furchterregender Drache, der aus seinem langen tiefen Schlaf erwacht, um sein Reich, das mit einem gewaltigen Schatz einst den Zwergen gehörte, zu verteidigen.
 
Originaltitel The Hobbit: The Desolation of Smaug
Produktionsjahr 2013
Genre Fantasy
Laufzeit

ca. 161 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Peter Jackson
Darsteller Martin Freeman, Ian McKellen, Richard Armitage, Ken Stott, Graham McTavish
     
Kritik
Was haben sich Tolkien-Fans darüber aufgeregt, dass nun das vergleichsweise kurze Buch 'Der Hobbit' in drei ellenlangen Filmen in die Kinos kommt. Fans der 'Herr der Ringe'-Filme konnten es hingegen kaum erwarten sich wieder in Mittelerde zu fühlen, als 2012 der erste Teil dieser neuen Trilogie erschien. Dass man das 1300 Seiten umfassende 'Herr der Ringe'-Werk auf drei Filme zerlegte ist verständlich - aber die 500 Seiten von 'Der Hobbit' könnten in einer filmischen Trilogie durchaus einige Leerläufe mit sich bringen. Der erste Teil belehrte die Kritiker jedoch das Gegenteil und wusste auf beste Blockbuster-Manier zu unterhalten - der zweite Teil tut es nun seinem Prequel gleich: Trotz der fast drei Stunden Laufzeit weiss Peter Jackson's neuester Streich zu gefallen und bietet Kurzweil wie Spannung gleichermassen. Entgegen der Romanvorlage werden viele Schnittstellen und Zusammenhänge zu den 'Herr der Ringe'-Filme passend erläutert und laden auch dazu ein, zahlreiche Figuren dieser Trilogie wieder miteinzubinden. Ebenso überzeugt auch die Machart: Die 'Fässer im Fluss'-Sequenz ist geradezu ein Referenzwerk was Timing, Ausstattung und Spezialeffekte anbelangt und auch sonst überzeugt 'Smaugs Einöde' durch wunderschöne Bilder, welche durch die fantastischen 3D-Effekte nur verstärkt werden. Nach dem Film fragt man sich zwar zwangsläufig, wie wenig in diesen drei Stunden eigentlich passiert ist, aber letztendlich zählt alleine die Tatsache, dass zu keinem Zeitpunkt Leerläufe vorhanden sind und das Publikum auf kurzweilige Art und Weise bestens unterhalten wird. Bezüglich den verkauften Kinokarten musste der Film zwar einige Abstriche machen (über einhundert Millionen Dollar weniger Einnahmen), was aber Warner überhaupt nicht daran hindern wird, den dritten und abschliessenden Teil im Dezember dieses Jahres in die Kinos zu bringen. Die fast drei Stunden Laufzeit vergehen wie im Flug - auch bei verhältnismässig wenig Inhalt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 7.1
Englisch: DTS HD Master Audio 7.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Englisch (für Hörgeschädigte) (2D und 3D), Spanisch, Hebräisch, Arabisch (nur 3D)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Peter Jackson lädt sie auf das Set ein
- Produktionsvideos
- Neuseeland: Heimat von Mittelerde - Teil 2
- Musikvideo: 'Ed Sheerans - I See Fire'
- Trailergalerie

Im Bonusmaterial bietet Peter Jackson einen rund dreiviertelstündigen Einblick in das immense Filmset. Ebenso umfangreich kommen die Produktionsvideos daher.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 02.05.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite