Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Fault in Our Stars
von
Josh Boone
 

"Herzerwärmend, ergreifend & tiefgründig und zudem auch sehr unterhaltsam und humorvoll!"

 
Release: 17. September 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei ganz normale junge Menschen, die den gleichen Humor besitzen, die Abneigung gegen bürgerliche Konventionen teilen und sich unsterblich ineinander verlieben. Doch beide sind todkrank. Trotzdem beschliessen sie, sich furchtlos gegen ihr Schicksal zu stemmen. Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch. Das Treffen mit dem berühmten Literaten verläuft aber anders als erwartet...
 
Originaltitel The Fault in Our Stars
Produktionsjahr 2014
Genre Drama
Laufzeit

ca. 133 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Josh Boone
Darsteller Shailene Woodley, Ansel Elgort, Nat Wolff, Laura Dern, Willem Dafoe
     
Kritik
Vor zwei Jahren gab Regisseur Josh Boone mit 'Love Stories' sein gelungenes Debüt. Ging es damals noch um Liebesgeschichten wie man sie fast in jedem zweiten Kinofilm sieht, wagt sich 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' auf neues Terrain. Hier verlieben sich zwei todkranke Teenager unsterblich ineinander. Was nach einem tragischen Stück Film klingt, ist letztendlich ein gelungener Streifen mit viel Humor und überaus tollen Dialogen, der aber im gleichen Atemzug sehr herzerwärmend und tiefgründig ist und unter die Haut geht. Shailene Woodley und Ansel Elgort (beide 'Divergent') übernehmen die Hauptrollen und harmonieren von ihrer ersten gemeinsamen Minute an. Was 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' so einzigartig macht sind die toll herausgeschriebenen Dialoge. Die Schlagfertigkeit der beiden sowie ihre ewigen Sticheleien gegen bürgerliche Konventionen sind das humoristische Herzstück des Filmes. Dennoch wird die ernste Grundthematik nicht vergessen und der Zuschauer somit regelmässig wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Das ewige Gefühls-Wirrwarr von Hazel und Gus kommt sehr gut rüber - mal sind die beiden gut gelaunt, küssen und lieben sich, einige Minuten später aber sind sie wieder in tiefgründige Diskussionen verwickelt, welche von Tod, Verzweiflung und dem Sinn des Lebens handeln. Aufgrund des Kinostarts im Juni dieses Jahres war der Film beim Oscar-Rennen zwar nicht dabei, aber das Potential dazu hätte er bestimmt - zumindest dem Drehbuch und Shailene Woodley wäre eine Nomination sicher gewesen. Bei den Teen Choice Awards ging der Streifen mit sieben Auszeichnungen aber als grosser Gewinner hervor - und letztendlich ist genau dieses Zielpublikum wegweisend für weitere Filme dieser Art - besser gesagt vom Romanautor John Green. Herzerwärmend, ergreifend & tiefgründig und zudem auch sehr unterhaltsam und humorvoll!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Vom Buch zum Film
- Entfallene Szenen
- Bildergalerie
- Original Kinotrailer

Einen Audiokommentar gibt’s vom Regisseur sowie vom Romanautor John Green - die beiden kommentieren auch die entfallenen Szenen. Zudem ist noch ein kurzes Featurette vorhanden.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 02.10.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite