Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Godzilla
von
Gareth Edwards
 

"Das US-Comeback des Film-Monsters gelingt! Atmosphäre, Kurzweil, Action - es stimmt alles!"

 
Release: 25. September 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Joe Brody (Bryan Cranston) arbeitet mit seiner Frau in einem japanischen Atomkraftwerk, als es einen tödlichen Zwischenfall gibt. Jahre später ist er sozial isoliert, der wahre Grund des Unfalls weiter unter Verschluss. Als Joe sich dorthin aufmacht und ihn sein Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) folglich aus dem japanischen Gefängnis abholen muss, bricht eine noch mächtigere Katastrophe los. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Schliesslich muss die Menschheit gerettet werden, wobei vielleicht nur ein Monster helfen kann.
 
Originaltitel Godzilla
Produktionsjahr 2014
Genre Action
Laufzeit

ca. 123 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Gareth Edwards
Darsteller Bryan Cranston, Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Sally Hawkins
     
Kritik
Godzilla - das berühmteste Filmmonster Japans, wenn nicht sogar weltweit. Bisher hatte es Auftritte in fast dreissig japanischen Filmen, der erste bereits im Jahre 1954. Ausserhalb Japans, sprich in den USA, wurde bisher erst ein Film produziert: 'Godzilla' aus dem Jahre 1998 von Roland Emmerich, welcher allerdings - trotz tollen Spezialeffekten - von den Kritikern zerrissen wurde. Daher blieb es wohl auch lange ruhig um das Filmmonster in den USA - bis in diesem Jahr. Vier Jahre nach dem Sci-Fi-Thriller 'Monsters' wurde Regisseur Gareth Edwards damit betraut, dass sein zweiter Kinofilm eine 'Godzilla'-Verfilmung werden sollte - und dass die Filmwelt auf eine neue US-Adaption gewartet hat (und Emmerich Godzilla dem Publikum offensichtlich nicht vergraulte), zeigte sich bereits am Startwochenende, wo das komplette Budget mal kurzerhand wieder eingespielt wurde. Das Besondere an der Produktion ist, dass zwei wahrhaftige 'Godzilla'-Veteranen mit an Bord sind: Yoshimitsu Banno und Akira Takarada. Somit wird Godzilla nun so gezeigt, wie er ursprünglich gedacht war: Er hilft im Grunde den Menschen im Kampf gegen andere, existenzbedrohende Monster. Dennoch stellt Edwards nicht Godzilla in den Fokus des Filmes, sondern die Menschen und ihre Beziehungen zur Umwelt. 'Godzilla' bleibt aber dennoch ein Katastrophenfilm - und zudem ein gewaltig guter. Atmosphärisch ist der Film top, in Kurzweil kaum zu überbieten und die kolossale Endschlacht in San Francisco stellt Genrealternativen wahrhaftig in den Schatten. Hin und wieder wünscht man sich zwar schon etwas mehr Fokus auf Godzilla selbst (sein erster Kampf ist lediglich in einem kleinen Krankenhaus-TV im Hintergrund verfolgbar), aber da für 2018 bereits ein neuer 'Godzilla'-Streifen von Gareth Edwards angekündigt wurde, stehen die Chancen gut dass diese Aspekte dort berücksichtigt werden. Das US-Comeback des Film-Monsters gelingt! Atmosphäre, Kurzweil, Action - es stimmt alles!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Spanisch, Portugiesisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Operation: Lucky Dragon
- Monarch: Die M.U.T.O.-Akte
- Die Godzilla-Offenbarung
- Godzilla, eine Naturgewalt
- Ein ganz neues Ausmass der Zerstörung
- Ins Nichts: Der H.A.L.O.-Sprung
- Alter Feind: Die M.U.T.O.'s

Das Bonusmaterial ist in zwei Bereiche unterteilt: Die so genannten freigegebenen Geheimakten (drei Features), sowie vier Beiträge über den 'Godzilla'-Film selbst.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 02.10.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite