Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Bible
von
Roma Downey & Mark Burnett
 

"Realitätsnahe und toll inszenierte Geschichten, wenn auch nicht mit Fokus auf die breite Masse!"

 
Release: 3. Oktober 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Von der Genesis bis zur Offenbarung, von der Arche Noah bis hin zur Geburt, Kreuzigung und Wiederauferstehung von Jesus Christus (Diogo Morgado). Die zehnteilige Miniserie des History Channels erzählt zahlreiche biblische Ereignisse. Darunter bekannte Geschichten wie jene von Abraham (Gary Oliver), Moses (William Houston) oder eben Jesus Christus, wie auch bisher unverfilmte Erzählungen von Josua (Andrew Scarborough) und der Fall Jerichos, sowie die Geschichte des Propheten Daniel (Jake Canuso).
 
Originaltitel The Bible
Produktionsjahr 2013
Genre Dramaserie
Laufzeit

ca. 480 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Created By Roma Downey & Mark Burnett
Darsteller Diogo Morgado, Gary Oliver, Sam Douglas, Paul Freeman, Aharon Ipalé
     
Kritik
Als Mel Gibson vor zehn Jahren 'Die Passion Christi' ins Kino brachte und somit das erste Mal realitätsnah einer der wichtigsten Geschichten der Bibel verfilmt wurde, kamen die Diskussionen aufgrund eben dieser Thematik ins Rollen. Darf man das? Soll man das? Braucht das jemand? Die beiden Filmemacher Roma Downey und Mark Burnett scheuten nun aber nicht davor, Benzin in dieses Feuer zu werfen (welches zwar deutlich nicht mehr so lodert wie vor zehn Jahren) und produzierten im Auftrag des History Channels die Miniserie mit dem schlichten Namen 'Die Bibel'. In zehn meist voneinander unabhängigen Episoden werden die bedeutendsten Geschichten der Bibel verfilmt und möglichst realitätsnah dem Zuschauer übermittelt. Und siehe da, das Rezept ging auf: Die Miniserie bescherte dem Sender Rekordquoten von bis zu dreizehn Millionen US-Zuschauern pro Episode. Tatsächlich besitzt die Miniserie eine tolle Machart und lässt einen authentischen Blick auf die biblischen Geschehnisse zu. Die Darsteller (auch wenn sie weitestgehend unbekannt sind) leisten tolle Arbeit und auch die Kostüme und Kulissen wissen zu gefallen. Einziges, unumgängliches „Problem“ stellt aber die Vorlage dar: Die Geschichten der Bibel sind grundsätzlich nicht für Verfilmungen geeignet, da sie mehr auf das Gedankengut hinter Geschehnissen, als auf eben jene selbst fokussiert ist. Dies sorgt dafür, dass jeweils eine grosse Anzahl an Charakteren in den jeweiligen Episoden vorhanden sind, die leider mehr verwirren als etwas beisteuern. Denn die meisten Zuschauer kennen deren Hintergrundgeschichten nicht, was unweigerlich zu zahlreichen, vermeintliche Logiklöcher führt, welche aufgrund nicht dargelegten Nebeninformationen entstehen. Dieser Aspekt stört den Fluss einer Episode leider sehr stark und senkt den Unterhaltungswert merklich. Dennoch ist die Serie für Bibel-Interessierte natürlich ein Must-See. Realitätsnahe und toll inszenierte Geschichten, wenn auch nicht mit Fokus auf die breite Masse!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 4
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Mehrere Featurettes
- Diverse Making-Ofs
- Musikvideos

So kunterbunt besetzt die einzelnen Episoden sind, so vielfältig präsentieren sich auch die Extras. Viele Featurettes geben zwar viele Infos, führen aber leider auch zu wenig Übersicht.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.10.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite