Aktuelle Kritiken
Gregs Tagebuch 4: Böse Falle! Die göttliche Ordnung
Gold Kidnap
Alien: Covenant Abgang mit Stil
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Guardians of the Galaxy Vol. 2
von
James Gunn
 

"Runde Zwei für Marvels Überraschungs-Hit! Wieder mit viel Action, Spass und toller Musik!"

 
Release: 22. August 2017
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Peter Quill (Chris Pratt) alias Star-Lord und die frisch gebackenen Guardians töten ein Monster für die Sovereign und ihrer goldenen Herrscherin. Rocket reicht das nicht und er lässt heimlich das wertvollste Gut der Sovereign mitgehen. Die sind wenig erfreut und jagen die Guardians mit ihren zahllosen Schiffen. Ein einzelner Fremder kommt den Guardians zu Hilfe und rettet sie vor der Übermacht. Er lädt sie zu seinem Planeten ein und stellt sich als Ego (Kurt Russell) vor, Ausserirdischer göttlicher Herkunft - und Peters Vater.
 
Originaltitel Guardians of the Galaxy Vol. 2
Produktionsjahr 2017
Genre Science-Fiction
Laufzeit

ca. 136 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie James Gunn
Darsteller Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Sylvester Stallone, Kurt Russell
     
Kritik
Ja, der erste Teil von 'Guardians of the Galaxy' sorgte vor drei Jahren für viel Aufmerksamkeit - sei es bei den lobenden Kritikern wie auch an den Kinokassen (der Film hat weltweit fast achthundert Millionen US-Dollar eingespielt). Das hätten wohl die wenigsten gedacht, dass eine Comic-Verfilmung die fast niemand kennt derart gut ankommen würde. Dies war hauptsächlich Chris Pratt zu verdanken, welcher in der Zwischenzeit durch Filme wie 'Jurassic World', 'Passengers' oder 'Die glorreichen Sieben' zum waschechten Hollywood-Star avanciert ist. In diesem Jahres erhielt er auch einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame und wurde in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences aufgenommen, welche jährlich die Oscars vergibt. Nun ist der zweite Teil von 'Guardians of the Galaxy' erschienen - stilgerecht zur mittlerweile legendären Filmmusik mit 'Vol. 2' beschriftet. Den Regiestuhl besetzt wieder James Gunn und auch bei den Darstellern gab es keine Änderungen: Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Michael Rooker, Karen Gillan, Sean Gunn - alle sind wieder mit dabei. Wie auch Bradley Cooper und Vin Diesel als Stimmen von Rocket und Groot - auch wenn letzterer (nun als Baby Groot )einige Oktaven höher gepitcht wurde. Und es kommt sogar noch besser: Mit Sylvester Stallone und Kurt Russell sind zudem zwei namhafte und tolle Neuzugänge mit dabei. Nun, die Voraussetzungen für ein gelungenes Sequel sind zwar gegeben, doch allen Beteiligten war damit auch klar: Die Erwartungen sind aus diesem Grund entsprechend hoch - und werden zu einem grossen Teil dann auch erfüllt. Dies merkt man bereits in der Eröffnungsszene, beim Kampf gegen das schleimige Abilisk-Monster. Die Musik setzt hierbei die Akzente und dass das Geschehen aus der "passiven" Sicht von Baby Groot gezeigt wird, macht dieses Intro gleich doppelt so witzig - und unterstreicht damit auch den typischen 'Guardians of the Galaxy'-Stil. Im Verlaufe des Filmes dominiert dann weiterhin der Humor so wie auch die Dialoge. Die Spezialeffekte werden so regelrecht zum "Beigemüse", obschon diese wirklich fantastisch ausgefallen sind. Die Story ist zwar wie beim ersten Teil nicht sonderlich eingängig oder tiefsinnig (die Vater-Sohn-Dramatik zieht leider nicht wirklich), doch der Unterhaltungswert und das Tempo stimmen - sowie auch die Musikauswahl. Diesbezüglich auch ein riesiges Kompliment an Musikproduzent und Komponist Tyler Bates, welcher es wiederum geschafft hat groovige Achtziger-Ohrwurm-Songs zusammenzusuchen, welche die meisten Zuschauer sicherlich schon mal gehört haben, aber den Titel wohl nicht nennen können. Kurzum: 'Guardians of the Galaxy Vol. 2' ist ein zweiter Teil wie man sich ihn wünscht. So ist es auch nicht verwunderlich dass ein dritter Teil bereits bestätigt ist - und seit April dieses Jahres weiss man auch dass James Gunn wieder Regie führen und das Drehbuch schreiben wird. Runde Zwei für Marvels Überraschungs-Hit! Wieder mit viel Action, Spass und toller Musik!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Steelbook in Pappschuber
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS HD HR 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Französisch: DTS HD HR 5.1
Italienisch: Dolby Digital Surround 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Film-Intro & Audiokommentar von Regisseur James Gunn
- Bonusrunde: The Making of 'Guardians of the Galaxy Vol. 2'
- Reunion Tour: The Music of 'Guardians of the Galaxy Vol. 2'
- Living Planets and Talking Trees
- Showtime: The Cast of 'Vol. 2'
- Musikvideo: 'Guardians Inferno'
- Pannen vom Dreh
- Zusätzliche Szenen

Neben einem Audiokommentar, nicht verwendeten Szenen und Outtakes sind in den Extras noch vier Featurettes (jeweils zwischen acht und elf Minuten Laufzeit) und ein Film-Intro von James Gunn enthalten sowie das Musikvideo: 'Guardians Inferno'.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 01.09.17
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite