Aktuelle Kritiken
Das schweigende Klassenzimmer Planet Erde - Die Kollektion
7 Tage in Entebbe Der Buchladen der Florence Green
Early Man - Steinzeit bereit I Feel Pretty
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
La grande strada azzurra, Torino nera, La collera del vento, La feldmarescialla, Cartagine in fiamme, Le meraviglie di Aladino, Superfantagenio, Little Rita nel West, Al di là della legge, Padre Speranza, March or Die
von
Gillo Pontecorvo, Maleno Malenotti, Carlo Lizzani u.v.a.
 

"Elf Filme, aber leider kein einziger in dem Bud Spencer und Terence Hill zusammen auftreten!"

 
Release: 24. Januar 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
'Das Leben kennt keine Gnade': An der italienischen Adriaküste fristen die Fischer ein ärmliches Dasein und werden vom gierigen Aufkäufer ausgebeutet. Squarciò (Yves Montand) versucht, durch den verbotenen Einsatz von Dynamit einen grösseren Fang zu machen. Damit zieht er sich den Unmut der anderen Fischer zu, doch da er weitab von ihren Gebieten fischt, zeigen sie ihn nicht an. Trotzdem beginnt die Küstenwache, Jagd auf Squarciò zu machen, allen voran der neue Offizier Riva (Peter Carsten).
 
Originaltitel La grande strada azzurra, Torino nera, La collera del vento, La feldmarescialla, Cartagine in fiamme, Le meraviglie di Aladino, Superfantagenio, Little Rita nel West, Al di là della legge, Padre Speranza, March or Die
Produktionsjahr 1957-2005
Genre Komödie/Western
Laufzeit

ca. 1176 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Gillo Pontecorvo, Maleno Malenotti, Carlo Lizzani u.v.a.
Darsteller Bud Spencer, Terence Hill, Yves Montand, Andrea Balestri, Domenico Santoro
     
Kritik
Ziemlich genau vor drei Jahren ist sie bereits auf Bluray erschienen, 'Die grosse Bud Spencer & Terence Hill Sammlung'. Sie wurde "zusammengebaut" aus zwei Edition-Sets mit je fünf und sechs Filmen. Nun kommt sie als unveränderte Neuauflage erneut auf dem Markt. Das Interessante daran: Vielerorts ist die Sammlung von 2015 noch erhältlich - und oftmals sogar gleich teuer wie die Neuauflage. Aber ja, solche Marketingstrategien sollen bekanntlich nicht hinterfragt werden. Doch die Erscheinung dieser Neuauflage hat zumindest etwas Schönes zur Folge: Bud Spencer und Terence Hill sind wieder einmal im Gespräch. Achtzehn Filme haben die beiden zusammen gedreht - und das während fünfunddreissig Jahren zwischen 1959 und 1994. Nun aber die grosse Schocknachricht: 'Die grosse Bud Spencer & Terence Hill Sammlung' umfasst leider keinen einzigen dieser achtzehn Filme. Es sind zwar elf Filme vorhanden, aber in allen spielt entweder Bud Spencer oder Terence Hill mit. Beide zusammen kriegt man mit dieser Sammlung leider unverständlicherweise nicht zu sehen. Was die Idee dabei von KSM ist, sei dahingestellt... Klar ist aber, dass die beiden Italiener jeweils imposante Filmkarrieren vorzuweisen haben: Bud Spencer drehte 54 Kinofilme, 19 TV-Filme und 2 TV-Serien (16 Episoden) und Terence Hill 73 Kinofilme, 5 TV-Filme und 3 TV-Serien (273 Episoden). Aber wie bereits erwähnt, sind sie zusammen in dieser Sammlung leider nicht zu sehen. Zudem sind die Filme auch noch ungleich verteilt: Man kriegt sieben Terence Hill-Filme geboten ('Das Leben kennt keine Gnade', 'Der Teufel kennt kein Halleluja', 'Etappenschweine', 'Karthago in Flammen', 'Aladdin - Abenteuer in der Wüste', 'Blaue Bohnen für ein Halleluja', 'Marschier oder stirb') und leider nur vier Bud Spencer-Filme ('Aladin', 'Der Sizilianer', 'Die letzte Rechnung zahlst du selbst', 'Padre Speranza'). Immerhin decken die Filme fast fünfzig Jahre Filmgeschichte ab ('Das Leben kennt keine Gnade' ist von 1957 und 'Padre Speranza' von 2005). Aber das ist leider nur ein sehr kleiner Trost. Wer die Rückseite der Verpackung genau liest, der weiss Bescheid - alle anderen werden spätestens nach dem Schauen des ersten Filmes enttäuscht sein, dass Bud Spencer darin nicht aufgetreten ist. Hinzu kommt, dass die Qualität der Filme miserabel ist - kein Wunder wenn man fast zwanzig Stunden Laufzeit auf lediglich zwei Blurays presst. Schade und enttäuschend. Elf Filme, aber leider kein einziger in dem Bud Spencer und Terence Hill zusammen auftreten!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih KSM Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1 & Dolby Digital 2.0
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Fan-Treffen 2008 & 2009
- Dokumentation: 'Bud Spencer - Eine lebende Legende'

Auf dem Cover der Bluray wird mit zwölf Filmen geworben, doch tatsächlich sind es nur elf. Der zwölfte ist die gelungene Doku 'Bud Spencer - Eine lebende Legende'. Dazu gibt’s in den Extras noch Berichte der Fan-Treffen 2008 & 2009.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 19.02.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite