Aktuelle Kritiken
Ocean's 8 Die Farbe des Horizonts
10x10 Love, Simon
Das Geheimnis von Marrowbone Anon - Steelbook Edition
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Gnome Alone
von
Peter Lepeniotis
 

"Der Unterhaltungswert stimmt, auch wenn hin-sichtlich Figuren & Story viel Luft nach oben ist!"

 
Release: 28. Juni 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Chloë und ihre Mutter ziehen in ein altes, verfallenes Haus, das mit vielen kleinen Gnomen vollgestopft ist. Als Chloë nach der Schule alleine zu Hause ist, entdeckt sie, dass die Gnome tatsächlich lebendig sind - und das ist auch gut so. Denn wie sich herausstellt, beschützen die Gnome die Erde seit vielen Jahren vor Trollen, die durch ein Portal aus einer anderen Welt in das Haus eindringen. Chloë schliest sich mit den Gnomen zusammen, denn nur gemeinsam können sie die Invasion der Trolle aufhalten.
 
Originaltitel Gnome Alone
Produktionsjahr 2017
Genre Animation
Laufzeit

ca. 86 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Peter Lepeniotis
Stimmen (eng.) Becky G, Josh Peck, Tara Strong, Olivia Holt, David Koechner
     
Kritik
Mit 'Casper' begann der griechischstämmige Kanadier Peter Lepeniotis 1995 seine Karriere in der Filmbranche als Animator. Schon bald daraufhin wechselte er zu Disney, wo er mit 'Toy Story 2', 'Dinosaurier' und 'Fantasia 2000' weitere Erfahrungen als Animator sammeln konnte. Mit 2005 folgte dann seine erste Arbeit als Regisseur: Der Kurzfilm 'Surly Squirrel', welcher die Vorlage für 'Operation: Nussknacker' war - ebenfalls von Lepeniotis inszeniert. Drei Jahre später folgt nun sein dritter Abend-füllender Animationsfilm: 'Gnomes & Trolls'. Der Film ist nicht, wie vielleicht einige erwarten, ein Mash-Up von 'Gnomeo & Julia' und 'Trolls', sondern kommt eigenständig daher. 'Gnomes & Trolls' ist solide, unterhaltsam, bietet aber leider einen sehr dünnen Plot. Die Idee, dass Gnome die Welt vor Trollen beschützen, ist zwar im Ansatz gelungen, doch die Tatsache dass dies bereits seit mehreren Jahren durch ein einziges "geheimes Portal" passiert und bei Nichterfüllen der Aufgabe das Ende der Welt droht, ist etwas gar weit hergeholt. Klar, das Zielpublikum sind Kinder - doch jene Altersklasse, welche sich aufgrund dem doch eher hohen Gruselfaktor angesprochen fühlt, kann schon lange Eins und Eins zusammenzählen und wird hinsichtlich der Story nicht alles für bare Münze nehmen. Wo jedoch 'Gnomes & Trolls' punktet, ist bei anderen Faktoren: Die Figuren sind zwar sehr kantig gezeichnet und werden insbesondere Disney-Fans kaum ansprechen, doch die Charakterzüge sind überraschend gut ausgearbeitet. Chloë wirkt von Anfang an greifbar, ihre Geschichte und ihr Schicksal sind verständlich und ihr Verhalten nachvollziehbar. Sehr gelungen ist auch die Miteinbindung ihrer Handy-Sucht (oder jene aller Jugendlicher in ihrem Alter), was bis zum Ende des Filmes zu vielen witzigen Spässen führt. Bei der Darstellung der Fantasiewesen sind die Gnome und Trolle jedoch etwas gewöhnungsbedürftig. Die Trolle sind eher langweilig gestaltet und fallen mehr durch ihren Wunsch nach Essen auf, als dass sie einen Hass gegen die Erde und ihre Bewohner hegen und alles zerstören möchten. Die Gnome sind durch ihre Sprachfähigkeit natürlich um einiges interessanter, doch ihr flaches, Gartenzwerg-ähnliches Aussehen wird wohl bei wenigen Kindern einen Kuscheltier-Wunsch auslösen. Kurzum: 'Gnomes & Trolls' ist ähnlich wie 'Operation: Nussknacker' nicht der ganz grosse Wurf, wird jedoch bei unvoreingenommenen Kindern trotzdem zum einen oder anderen Lacher führen. Der Unterhaltungswert stimmt, auch wenn hin-sichtlich Figuren & Story viel Luft nach oben ist!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Niederländisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch, Niederländisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 05.07.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite