Aktuelle Kritiken
Ocean's 8 Die Farbe des Horizonts
10x10 Love, Simon
Das Geheimnis von Marrowbone Anon - Steelbook Edition
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Chappaquiddick
von
John Curran
 

"Nicht so spektakulär wie erwartet und dadurch wird viel an Tempo und Spannung eingebüsst!"

 
Release: 5. September 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die junge Mary Jo Kopechne (Kate Mara) stirbt in einem Auto, das nachts von einer Brücke ins Wasser stürzt. Der Lenker kann sich befreien, nimmt jedoch erst zehn Stunden später Kontakt zur Polizei auf. Der Fahrer ist Senator Edward Kennedy (Jason Clarke), der jüngste der vier Kennedy-Brüder. Als die Öffentlichkeit von dem Unfall erfährt, hat sich bereits das Kennedy-Krisenmanagement in Bewegung gesetzt. Denn Mary Jo hat vermutlich längere Zeit in einer Luftblase überlebt und hätte nicht sterben müssen...
 
Originaltitel Chappaquiddick
Produktionsjahr 2017
Genre Drama
Laufzeit

ca. 107 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie John Curran
Darsteller Jason Clarke, Kate Mara, Ed Helms, Bruce Dern, Jim Gaffigan
     
Kritik
Die Kennedy-Familie, besser bekannt als der Kennedy-Clan, ist bis heute eine sehr einflussreiche US-Familie, aus der viele Geschäftsleute und Politiker hervorgingen. Zu den bekanntesten zählen wohl der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy mit seiner Frau Jackie sowie auch Maria Shriver, langjährige Ehefrau von Arnold Schwarzenegger und die Tochter von John F. Kennedys Schwester Eunice. Der Kennedy-Clan ziert aber die Geschichtsbücher auch durch zahlreiche tragische Vorkommnisse, wie die beiden Attentate auf JFK im Jahre 1963 und auch auf seinen Bruder Robert, fünf Jahre später. Das Kennedy-Krisenmanagement war dann nur ein Jahr nach Roberts Tod erneut gefordert: Edward, auch "Ted" genannt, der jüngste der vier Kennedy-Brüder, baute in Chappaquiddick, Massachusetts einen Unfall, der mit Mary Jo ein Todesopfer mit sich brachte. Das Problem dabei: Ted meldete den Vorfall erst zehn Stunden später der Polizei - und es wird anschliessend festgestellt, dass Mary Jo in dieser Zeit hätte gerettet werden können. Der New Yorker Regisseur John Curran widmet seinen sechsten Spielfilm nun diesem Unglück und den anschliessenden Umständen. Der Streifen ist mit Jason Clarke ('Everest'), Kate Mara ('127 Hours'), Ed Helms ('Hangover') und dem zweifach Oscar-Nominierten Bruce Dern als Patriarch Joseph Kennedy top besetzt, doch leider will die Story beim Zuschauer nicht so wirklich zünden. Wirklich spektakulär wird es leider zu keinem Zeitpunkt. Regisseur Curran und die beiden Drehbuch-Debütanten Taylor Allen und Andrew Logan lenken den Fokus leider zu sehr auf die Verstrickungen innerhalb des Clans, die Vertuschung vor den Medien und heben das Kennedy'sche Krisenmanagement hervor, welches gar nicht so spektakulär handelt wie man vorerst vermuten würde. Ted kam letztendlich so glimpflich davon, weil er schlichtweg ein guter und sympathischer Kerl ist (eben ein Kennedy) - und nicht ein vorsätzlicher Mörder. Daran wird im Film nie gezweifelt. Das nimmt leider die Spannung, das nimmt das Tempo und trotz tollen schauspielerischen Leistungen und einer soliden Inszenierung, kommt dabei letztendlich nur ein durchschnittliches Drama hervor. Nicht so spektakulär wie erwartet und dadurch wird viel an Tempo und Spannung eingebüsst!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Originaltrailer
- Deutscher Trailer

Im Bonusmaterial finden sich leider nur der originale Filmtrailer sowie sein deutsches Pendant - und natürlich die übliche Palette an weiteren Trailern.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 11.09.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite