Aktuelle Kritiken
The Captor - Die Geiselnahme Game of Thrones - 8. Staffel
Streetdance - Folge deinem Traum! Annabelle 3
TKKG Anna
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Das schönste Mädchen der Welt
von
Aron Lehmann
 

"Zwei brillante Jung-Darsteller und eine flüssige Handlung machen diese Komödie sehenswert!"

 
Release: 21. Februar 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Roxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige Siebzehnjährige ist von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit Aussenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner grossen Nase verspottet. Roxy interessiert sich außerdem mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung).
 
Originaltitel Das schönste Mädchen der Welt
Produktionsjahr 2018
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 103 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Aron Lehmann
Darsteller Aaron Hilmer, Damian Hardung, Luna Wedler, Jonas Ems, Heike Makatsch
     
Kritik
Mit 'Das schönste Mädchen der Welt' präsentiert der deutsche Regisseur und Autor Aron Lehmann ('Highway to Hellas') bereits seine vierte Arbeit für die grosse Leinwand. Das Filmplakat erinnert stark an hippe deutsche Jugendkomödien im Stil von 'Fack ju Göhte', doch tatsächlich basiert 'Das schönste Mädchen der Welt' auf dem französischen Versdrama 'Cyrano de Bergerac' von Edmond Rostand aus dem Jahre 1897. Dabei ging es um den titelgebenden Dichter Cyrano de Bergerac, welcher unter seiner grossen Nase leidet. Da er keine Chance bei der hübschen Roxane sieht, hilft er mit seinem poetischen Talent dem liebenswerten "Dummkopf" Christian von Neuvillette, so dass dieser - und nicht der aufbrausende Graf Guiche - Roxane zur Frau nehmen kann. Die Geschichte wurde bereits zigmal verfilmt. Beispielsweise mit 'Roxanne' in Komödienform mit Steve Martin (Golden Globe-nominiert) oder im fünffach Oscar-nominierten Historiendrama 'Cyrano de Bergerac' mit Gérard Depardieu. Daraus nun eine Jugendfilm-Adaption zu machen ist spannend - und in Anbetracht dass die Dichter-Verse in Jugend-Gangster-Rap umgewandelt werden - auch mutig. Doch dieser Mut zahlt sich letztendlich aus: Denn 'Das schönste Mädchen der Welt' ist gelungen. Der Film wirkt harmonisch, flüssig und präsentiert ein sehr talentiertes (Jung-)Cast. Insbesondere das Protagonisten-Duo um Aaron Hilmer und die Zürcherin Luna Wedler weiss zu überzeugen. Hilmer spielt den Aussenseiter Cyril sehr glaubwürdig und auch die Texte seiner Rhymes wirken authentisch (und keineswegs peinlich - wie das halt so vorkommen kann wenn sich Erwachsene an Jugend-Slang versuchen). Und Luna Wedler erfüllt einmal mehr die Schweizer mit Stolz. Nach dem gewonnenen EFP Shooting Star Award am Berlin International Film Festival und nun ihrer Leistung in 'Das schönste Mädchen der Welt', sollten ihr wohl bald auch viele Angebote aus Deutschland zufliegen. Zwei brillante Jung-Darsteller und eine flüssige Handlung machen diese Komödie sehenswert!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Tobis
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Interviews mit Cast & Crew
- B-Roll
- Premierenclip
- Song Tutorial
- Musikvideo
- Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte
- Bildergalerie
- Trailer

Das Making Of dauert leider nur acht Minuten und bietet daher nur wenig Infos. Das überrascht aber nicht, da die restlichen Features ebenfalls nur zwischen zwei und acht Minuten lang sind. Einzig die Interviews bieten rund eine halbe Stunde Material.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 22.02.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite