Aktuelle Kritiken
Tesla Follow Me
Tenet Inheritance - Ein dunkles Vermächtnis
I Still Believe Vikings - Staffel 6.1
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Die Wolf-Gäng
von
Tim Trageser
 

"Der «deutsche Harry Potter» ist zwar kurzweilig und detailverliebt, wird aber zu schnell erzählt!"

 
Release: 5. November 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Vlad (Aaron Kissiov) ist gerade mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen und somit auch der Neue an der Penner-Akademie, eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. Crailsfelden ist ein fantastischer Ort. Hier wimmelt es nur so von Feen, Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater sind nun auch Vampire im Ort vertreten - und Vlad findet schnell neue Freunde. Gemeinsam mit ihnen muss er schon sehr bald eine Verschwörung aufdecken, die ganz Crailsfelden ins Unglück stürzen könnte.
 
Originaltitel Die Wolf-Gäng
Produktionsjahr 2020
Genre Abenteuer
Laufzeit

ca. 97 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Tim Trageser
Darsteller Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann, Rick Kavanian, Axel Stein
     
Kritik
Mit mehr als zweihundert selbst geschriebenen Büchern und über vierzig Millionen verkauften Exemplaren zählt Wolfgang Hohlbein zweifelsohne zu den erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Mit rund vier Bücher pro Jahr gehört er ausserdem zu den produktivsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart - dazu zählen auch viele Kinderbücher. Allen voran: 'Die Wolf-Gäng', von welcher Hohlbein zwischen 2007 und 2010 sechs Bücher verfasste. Genau diese Buchreihe wurde nun vom Frankfurter Filmemacher Tim Trageser ('Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft') verfilmt. Bei der Wolf-Gäng handelt es sich um ein Teenager-Trio bestehend aus dem Auserwählten Vlad, dem klugen Mädchen Faye und dem schusseligen Rotschopf Wolf, welche zusammen an eine magische Schule gehen - na, klingelts? Wem hier nun 'Harry Potter' in den Sinn kommt, der wird wohl nicht der einzige sein. Aber auch wenn 'Die Wolf-Gäng' sehr viel mit JK Rowlings Zauberlehrling gemeinsam hat, ist der dicke Stempel von Wolfgang Hohlbein klar erkennbar. Besagte magische Schule spielt in 'Die Wolf-Gäng' zudem nur eine Nebenrolle - denn Vlad und seine Freunde lernen ihre Kräfte mehrheitlich ausserhalb des Unterrichts kennen, währenddem sie sich bereits in ihrem ersten Abenteuer befinden. Doch das hat wohl eher auch mit der überraschend kurzen Laufzeit von etwas mehr als neunzig Minuten zu tun. Diese Umstand wird dann dem Film leider auch zum Verhängnis. Denn die liebevolle Gestaltung des Örtchens Crailsfelden und der magischen Schule sowie die zahlreichen Haupt- und Nebenfiguren mit ihren Ecken und Kanten, können sich so kaum in die Köpfe der Zuschauer brennen. So ergibt sich letztendlich zwar ein netter und hübsch gestalteter Kinderfilm, welcher jedoch zu viel Potential aufgrund der zu kurzen Laufzeit verschenkt. Der «deutsche Harry Potter» ist zwar kurzweilig und detailverliebt, wird aber zu schnell erzählt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Sony Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Behind the Scenes-Look (Making Of)
- Gagreel / Outtakes
- VFX Making Of
- Musikvideo: 'Sascha Seelemann - Gäng für die Ewigkeit'
- Teaser & Trailer

Neben einem Audiokommentar mit Rick Kavanian, den drei Protagonisten und Regisseur Tim Trageser, haben die Extras auch viele Making Of-Berichte und eine ganze Menge an verpatzten Szenen zu bieten. Ein Musikvideo gibt’s zudem obendrauf.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 26.11.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite