Aktuelle Kritiken
Paradise Z Der Hexenclub
Breeder - Die Zucht Dark Justice - Du entscheidest!
Brave Mädchen tun das nicht Star Trek: Picard - 1. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
A Nice Girl Like You
von
Chris Riedell & Nick Riedell
 

"Nicht die erhoffte tabulose Sex-Komödie, dafür eine verkrampfte, wenn auch solide RomCom!"

 
Release: 29. Januar 2021
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Violinistin Lucy (Lucy Hale) hat ihr Leben dank bunter Klebezettel und To-do-Listen fest im Griff. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen - bis sie ihren Freund Jeff mit einem Sexfilm erwischt. Lucy ist entsetzt und stellt ihn vor die Wahl: Sie oder die Pornos. Jeff bezeichnet sie als verklemmt und verlässt sie. Das kann Lucy natürlich nicht auf sich sitzen lassen und beschliesst, etwas zu ändern. Sie erstellt eine Sex-To-do-Liste, die sie mit der Unterstützung ihrer Freunde aus dem Streichquartett abarbeitet. Dabei begeben sich die drei auf eine ziemlich abgefahrene Exkursion.
 
Originaltitel A Nice Girl Like You
Produktionsjahr 2020
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Chris Riedell & Nick Riedell
Darsteller Lucy Hale, Mindy Cohn, Jackie Cruz, Leonidas Gulaptis, Adhir Kalyan
     
Kritik
Dass die USA (und damit auch die kommerzielle Filmschmiede Hollywood) eher prüde eingestellt sind, ist allseits bekannt - und zeigt sich beispielsweise darin, dass über eine entblösste Frauenbrust mehr diskutiert wird als über die Darstellung übertriebener Gewalt. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass im äusserst beliebten Filmgenre der romantischen Komödien (kurz: RomCom’s) weitestgehend auf Sex verzichtet wird - und wenn, wird er nur hinter vorgehaltener Hand praktiziert. So ist eine FSK0- oder FSK6-Klassifizierung garantiert und das Zielpublikum entsprechend grösser. Das erwachsene Publikum hingegen will (in den meisten Fällen) aber natürlich Sex sehen - und so gibt es auch zahlreiche verruchte FSK16-Komödien. Etwas dazwischen ist nun 'Brave Mädchen tun das nicht' der beiden Brüder Chris und Nick Riedell ('Camp Takota', 'Bad Night') angesiedelt. Sie versuchen dabei das Tabuthema «Sex» Salon-fähig zu machen - was ihnen jedoch nur halbwegs gelingt. Protagonistin Lucy ist vernarrt in To-do-Listen. Als sie darauf aufmerksam gemacht wird, dass sie verklemmt sei, macht sie weiterhin ihre To-do-Listen - füllt sie aber nun einfach mit Sexspielzeug, Sexshop- und Stripclub-Besuchen. Amüsant für den Zuschauer, doch wirklich weiter entwickeln tut sich Lucy dabei nicht. So ganz nebenbei trifft sie natürlich ihren Traumprinz und so wird 'Brave Mädchen tun das nicht' Früher oder später zu einer ganz normalen, soliden RomCom. Die Gebrüder Riedell verpassen hier eine riesige Chance, das Thema Sex zu ent-tabuisieren oder gerade auch die weibliche Sexualität zu stärken, welche in vielen Filmen Hollywoods nach wie vor zu kurz kommt. So bleibt 'Brave Mädchen tun das nicht' leider sehr oberflächlich mit Klischee-Figuren, doch Fans vom US-amerikanischen RomCom’s werden mit dem Resultat aufgrund der soliden Machart und den sympathischen Lachern durchaus zufrieden sein. Nicht die erhoffte tabulose Sex-Komödie, dafür eine verkrampfte, wenn auch solide RomCom!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Capelight Pictures
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.38:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Cast & Crew über den Film
- Lucy Hale über den Cast
- Lucy Hale über den Film
- Kinotrailer
- Trailer & Filmtipps

Mehr als drei kurze Promo-Featurettes (insgesamt rund fünf Minuten) und diverse Trailer hat das Bonusmaterial von 'Brave Mädchen tun das nicht' leider nicht zu bieten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.02.21
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite