Aktuelle Kritiken
Eine Million Minuten Gangs of London - Staffel 1+2 - Limited Special Edition
Domina - 1. Staffel Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
Baghead One Life
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Freibad
von
Doris Dörrie
 

"Auch wenn viele Themen nur sehr oberflächlich angegangen werden, unterhält die Komödie gut!"

 
Release: 9. Februar 2023
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Es ist Sommer und sehr heiss im einzigen Frauenfreibad Deutschlands. Dort badet Frau oben ohne, im Bikini, Badeanzug oder Burkini. Jede folgt dabei anderen Regeln. Das führt immer wieder zu Reibereien, die die überforderte Bademeisterin nicht so ganz im Griff hat. Als dann auch noch eine Gruppe komplett verhüllter Frauen das Frauenbad begeistert für sich entdeckt, fliegen buchstäblich die Fetzen: Wem gehört das Bad und wer bestimmt die Regeln? Wem gehört der weibliche Körper? Und wann ist denn überhaupt eine Frau eine Frau?
 
Originaltitel Freibad
Produktionsjahr 2022
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 106 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Doris Dörrie
Darsteller Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Farooq, Samuel Schneider, Nico Stank
     
Kritik
Mit 'Männer' gewann sie 1986 den Woman of the Year-Award bei der Bambi-Preisverleihung - und sogleich euch den Deutschen Filmpreis für das Beste Drehbuch. Die Rede ist von der gebürtigen Hannoverin Doris Dörrie. Die Drehbuchautorin und Regisseurin macht bereits seit fast einem halben Jahrhundert Filme - und mit 'Kirschblüten - Hanami' (2008) sowie 'Grüsse aus Fukushima' (2016) bewies sie auch in den letzten Jahren, dass sie nach wie vor ihr Handwerk beherrscht. Nun präsentiert sie mit 'Freibad' nach langer Zeit wieder einmal eine waschechte Komödie. Die Thematik ist dabei recht simpel: Ein Frauenfreibad in Deutschland, welches zudem das einzige dieser Sorte in ganz Deutschland ist. Je nach Besucherinnen und Diskussionsthemen sind da natürlich die Probleme bereits programmiert: Bodyshaming, Altersdiskriminierung, religiöse Verhüllung und natürlich noch viele andere strukturelle (Frauen-)Probleme der Gesellschaft. Durch die ultrapräsenten Charaktere schafft es 'Freibad' auch, mit viel Theatralik diese Themen anzupacken und mit der nötigen Prise schwarzem Humor und Sarkasmus in Szene zu setzen. Leider aber verkommt so die Komödie viel mehr zu einer Sketchshow, als zu einem harmonischen Ganzen. Die Charaktere sind zwar ultrapräsent und setzen sich schon bald in die Köpfe der Zuschauer, doch wirklich kritisch werden dadurch die Themen nicht behandelt - sondern jeweils nur oberflächlich angekratzt. Selbst das interessanteste Thema, dass nun steinreiche Araberinnen die Freibad-Kasse füllen, aber sich dadurch viele Gäste gestört fühlen, verläuft irgendwann im Sand. So vergehen die einhundert Minuten Filmlaufzeit zwar letztendlich sehr amüsant und unterhaltsam, doch ein funktionierender Spannungsbogen sowie bedeutende Antisympathieträger sucht man leider vergeblich. Auch wenn viele Themen nur sehr oberflächlich angegangen werden, unterhält die Komödie gut!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Constantin Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 & Dolby Digital 2.0
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Live aus dem Freibad
- Ungenutzte Szenen
- Interviews

Neben neun Minuten an zusätzlichen Szenen und dem ebenso langen Featurette 'Live aus dem Freibad', enthält das Bonusmaterial auch fünf Interviews, welche mit einer Gesamtlaufzeit von knapp fünfundzwanzig Minuten aufwarten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.03.23
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite