Aktuelle Kritiken
Bisons Die Mittagsfrau
Jakobs Ross Ferrari
Dune: Part Two Silent Night: Stumme Rache
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Revealer
von
Luke Boyce
 

"Leider die erwartete Enttäuschung! Amüsanter Start, wenig Entwicklung, langweiliger Schluss!"

 
Release: 31. März 2023
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Stripperin Angie Pitarelli (Caito Aase) hat die Schnauze voll. Täglich läuft sie auf ihrem Weg zur Arbeit an Demonstranten vorbei, die ihr das Höllenfeuer prophezeien. Vor allem die fanatische Sally Mewbourne (Shaina Schrooten) ist ihr ein Dorn im Auge. Als jedoch die Trompeten von Jericho tatsächlich das Jüngste Gericht einläuten und die beiden Widersacherinnen gemeinsam in einer Peepshow-Kabine gefangen sind, wird schnell klar: Jetzt heisst es gemeinsam kämpfen - oder einsam sterben.
 
Originaltitel Revealer
Produktionsjahr 2022
Genre Horror
Laufzeit

ca. 86 Minuten

Altersfreigabe ab 18 Jahren
Regie Luke Boyce
Darsteller Caito Aase, Shaina Schrooten, Bishop Stevens, Phil Bogdan, Buzz Leer
     
Kritik
Liest man sich die Story von 'Revealer' durch, ist eigentlich das Trash-Niveau kaum zu überbieten: Eine Stripperin und eine gläubige Katholikin kämpfen gegen das Jüngste Gericht. Wo Trash drauf steht, ist meistens auch Trash drin - das ist bei 'Revealer' letztendlich nicht anders. Es wird auf das sehr beliebte Stilelement gesetzt, dass man zwei vollkommen unterschiedliche Personen in einem Raum steckt - und mal schaut, was passiert. Häufig kommt dies bei Komödien, Roadmovies oder auch in Liebesfilmen vor - doch im Horrorgenre trifft man dies eher selten an. Aber es funktioniert recht gut. Die deutsche Synchronisation lässt zwar zu wünschen übrig, aber auch wenn die beiden Frauen sich zu Beginn des Films nicht einmal im selben Raum befinden, amüsiert ihr Dialoggefecht. Zum einen die zynische Angie und zum anderen die hysterische Sally, die unanfechtbar an Gottes Plan glaubt. So weit, so gut - doch als Horrorfilm funktioniert dieser Ansatz verständlicherweise nicht wirklich. Klar, es gibt ein bisschen Blut hier, eine Zombie-Leiche da - aber in 'Revealer' geht es nun mal um das Jüngste Gericht, den Untergang der Welt, die Auferstehung des Teufels. Und dies mit einem B-Movie-Budget glaubhaft in Szene zu setzen, ist nun mal schlichtweg unmöglich. So wirkt insbesondere die zweite Filmhälfte eher lächerlich, da der Film nur sehr wenig Stimmung zulässt - und es dadurch einfach so aussieht wie es ist: Dass ein paar verkleidete Leute in unterirdischen Tunneln auf den Weltuntergang warten. Hin und wieder gibt es zwar immer wieder vergnügliche Reibereien zwischen Angie und Sally - doch um den (wenn auch kurzen) Film unterhaltsam über die komplette Laufzeit zu tragen, braucht es definitiv mehr, als nur ein paar flotte Sprüche und Monster-Verkleidungen. Leider die erwartete Enttäuschung! Amüsanter Start, wenig Entwicklung, langweiliger Schluss!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih I-On New Media
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 25.04.23
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite