Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Spiele für Kinder sind derzeit enorm im Kommen. Flockig-leichte Jump'n'Run-Titel deren Schwierigkeitsgrad nicht komplett inexistent ist und zudem viel Spass und gute Laune verbreiten. LEGO hat es vorgemacht, nun folgt - wie es zu erwarten war - auch Disney. Mit 'Disney Universe' erscheint für einmal kein Titel parallel zu einem Kinofilm, sondern ein Spiel mit einem thematisch weitaus grösseren Umfang. Ob 'Wally', 'Der König der Löwen', 'Findet Nemo' oder 'Der Fluch der Karibik' - alle grossen Disney-Titel der letzten Jahre sind hier vertreten.

Was aber jedem Disney-Fan sicherlich enttäuschen wird: Trotz der offiziellen Disney-Lizenz sind nicht die bekannten Charaktere aus den Originalfilmen vertreten, sondern lediglich blaue Männchen, welche die Kostüme jener Figuren tragen. Das magische und zauberhafte Disney-Flair geht hier schon mal flöten und die Verkaufszahlen beim Zielpublikum haben sich gefühlt halbiert. Was dieses Konzept bewirken soll, wird wohl so schnell niemandem klar. Nichtsdestotrotz muss halt nun die Machart überzeugen und da das renommierte Eurocom-Studio ('Rio', 'GoldenEye 007: Reloaded') am Zug ist, könnte dieser Plan sogar aufgehen.



Die Geschichte um 'Disney Universe' ist schnell erzählt: Eine böse Künstliche Intelligenz hat die Kontrolle über die Computersysteme eines virtuellen Vergnügungspark übernommen und hält nun einige der (verkleideten) Disney-Figuren in verschiedenen Welten gefangen. Die einzelnen Welten sind an bekannte Disney-Filme der letzten Jahre angelehnt und müssen nach und nach freigespielt werden. Die Aufgabe des Spielers ist nun, sich ein Kostüm überzustreifen - und hierbei ist es völlig egal ob man nun als Pumbaa oder Nemo durch die Piratenwelt spaziert - und sich in guter, alter Jump'n'Run-Manier durch diverse Levelabschnitte zu kämpfen. Die verschiedenen Kostüme haben leider keinerlei Fähigkeiten, was jene auch in einem zweiten Punkt völlig nutzlos erscheinen lässt - aber immerhin gibt es über vierzig verschiedene davon... Die einzelnen Abschnitte der Levels sind leider nicht sonderlich gross geraten, aber dennoch sehr hübsch umgesetzt. So gibt es gewisse Passagen die spielend einfach zu meistern sind, andernfalls werden die kleinen Zocker aber auch hie und da vor schwerere Rätsel gestellt.



Hat man dann eine ganze Welt abgeschlossen, hat man Gameplay-technisch auch schon das ganze Spiel gesehen. Klar, Disney-Fans werden danach umso mehr kleine goldene Micky Maus-Ohren sammeln wollen, um letztendlich auch „ihre“ Lieblingswelt freischalten zu können. Aber über dem Strich ist dieser Titel - verglichen mit der riesigen Werbekampagne von Disney - ein wenig enttäuschend ausgefallen. Der Titel ist für das Zielpublikum zwar nicht als spielerisch schlecht einzustufen, aber unter einem Disney-Universum hat man sich eigentlich schon etwas grösseres vorgestellt.


Genre: Jump'n'Run
Plattformen: XBox360, PS3, PC, Nintendo Wii
Release: 27. Oktober 2011
Altersfreigabe: ab 7 Jahren
Publisher: Disney Interactive Studios


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an die The Walt Disney Company (Schweiz) für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
9. November 2011

Zurück zur vorherigen Seite