Aktuelle Kritiken
Onward - Keine halben Sachen Perfect Human
Jagdzeit 3 Engel für Charlie
Sonic the Hedgehog The Gentlemen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Auch wenn 'Madden' jeweils ein wenig früher erscheint, ist 'NHL' wohl der erste EA-Titel jedes Jahres auf welchen Europa wartet - besonders freut es dieses Jahr auch die Schweizer. Denn zum ersten Mal kann nun auch mit Schweizer Hockeyclubs gespielt werden. Ob SCB, EVZ oder Ambri - viele werden ihren Lieblingsclub finden und ihn zum Meister spielen wollen. Mit vielen neuen Funktionen und natürlich noch verbesserter Grafik möchte die aktuelle Eishockey-Referenz noch besser werden und unangefochten bleiben.

Wie bei 'EA'-Titeln üblich kommen wie jedes Jahr neue Features und Spielmodi hinzu. Besonders ins Auge fällt die neue Bandenspiel-Physik. Hierbei geht’s an der Bande zur Sache. Man kann den Puck mit dem Körper abschirmen oder ihn zu einem Spieler passen. Wie so üblich bei Neuerungen braucht es auch bei diesem Feature eine gute Portion Geduld, um auch die Vorteile daraus zu erkennen. Langjährige Routiniers werden ihre Freude daran haben, Neulinge sich allerdings mehr auf den gänigen Spielfluss konzentrieren. Mit der Einschüchterungstaktik spielen neu auch psychologische Werte eine Rolle.



Zu den spielerischen und psychologischen Aspekten gibt es neu auch einen "Prügel-Modus'. Nach dem Pfiff des Schiedsrichters ist das Spiel noch nicht vorbei. Mit gezielten Provokationen auf den Gegner (wie plötzliche Checks verteilen usw.) kommt es allenfalls zu einer Schlägerei, was bekanntlich auch im realen Eishockey vorkommen kann. Ausserdem: Wie bereits in 'FIFA 10' gibt es nun neu auch in 'NHL 10' eine 360 Grad-Präzisions-Passmechanik. So kann man nun die Geschwindigkeit und die Richtung der Pässe besser bestimmen und auch Pässe in den freien Raum oder über die Bande spielen. Zudem gibt es auch viele Neuerungen im Torwart-Bereich: Nebst einer verbesserten Künstlichen Intelligenz besitzt der Torwart auch rund 250 neue Animationen, welche den Realismus-Faktor sowie auch das Spielgeschehen positiv verändern. Und ganz spannend: Das Publikum zeigt mehr Emotionen. Sie sind lauter, reagieren auf Vorfälle auf dem Spielfeld, schlagen gegen die Plexiglasscheibe oder pfeiffen den Gegner gnadenlos aus. Altbewährte Features wie der 'Be A Pro'-Modus sind natürlich auch wieder mit von der Partie und sorgen dafür, dass 'NHL 10' seinen Preis durchaus wert ist.



Technisch kommt 'NHL 10' wie jedes Jahr am Besten weg der gesamten EA-Reihe. Schon immer bestach die Reihe durch flüssige Animationen und Realitätsnähe. Dieses Jahr kommen insbesondere neue Ingame-Gesichtsanimationen hinzu, die die Spieler noch emotionaler reagieren lassen, sowie auch viel mehr Animationen im Bereich der Zuschauerränge. Auch wenn man es nicht für möglich hält hat es EA geschafft, 'NHL 10' dank sehr vielen Neuerungen noch besser zu machen als sein Vorgänger.


Genre: Eishockeyspiel
Plattformen: XBox360, PS3
Release: 15. September 2009
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Publisher: Electronic Arts


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an Electronic Arts für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
12. Oktober 2009

Zurück zur vorherigen Seite