Aktuelle Kritiken
The Last Movie Star Destination Wedding
Sicario 2 How to Party with Mom
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer This Is Us - 2. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Welches Kind der Neunziger Jahre kennt ihn nicht: Der violette Drache Spyro, stets in Begleitung der Libelle Sparx. Mit dem 1998 erschienenen Titel 'Spyro the Dragon' nahm alles seinen Lauf und schon sehr bald etablierte sich Spyro als zentrales Videospiel-Maskottchen - wie Nintendo's Super Mario oder Sega's Sonic. In den letzten zwanzig Jahren ist Spyro in sage und schreibe siebzehn (!) Spielen aufgetreten: Zehn 'Spyro'-Titel, drei 'The Legend of Spyro'-Titel sowie Auftritte in vier 'Skylanders'-Spielen. Und nun ist er zurück - mit der 'Spyro: Reignited Trilogy'.

Die 'Spyro: Reignited Trilogy' ist kein neuer 'Spyro'-Titel, sondern eine Sammlung an bereits existierenden 'Spyro'-Titeln, welche in einem zeitgemässen HD-Gewand remastered und modernisiert worden sind. Die Spielinhalte blieben zu einhundert Prozent unverändert. Kurzum: Ein Traum für Nostalgiker - und etwas, was sich beispielsweise Super Mario-Fans schon so lange wünschen (ein 'Super Mario 64'-Remastered wäre ein absoluter Kassenschlager). Die 'Spyro: Reignited Trilogy' umfasst die allerersten drei Spiele der Serie: 'Spyro the Dragon' von 1998, 'Spyro 2: Ripto's Rage' von 1999 und 'Spyro 3: Year of the Dragon' aus dem Jahr 2000.



Auf der Spiele-Disc ist zwar nur das erste der drei Spiele vorhanden, doch die anderen können kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden (was heutzutage ja kein Problem mehr darstellt). Eine deutsche Sprachausgabe ist ebenfalls mit dabei, Nostalgiker haben aber die Möglichkeit, die Spiele auch in Englisch zu zocken. Spyro rennt, hüpft und gleitet wie vor zwanzig Jahren und grillt und rammt seine Gegner wie damals - mit dem Unterschied, dass nun alles in einer aufpolierten HD-Landschaft passiert, welche sich vor aktuellen Knuffelgrafik-Jump 'n' Runs nicht verstecken muss. Einzig an den sehr simplen Handlungen der Spiele merkt man, dass sie bereits einige Jährchen auf dem Buckel haben - und natürlich an den Dialogen, welche mit allerlei "Neunziger-Coolness-Sprüchen" vollgestopft sind. Ansonsten aber drei zeitlose Spiele, welche Gameplay-technisch auch heute noch fordernd sind - zumindest für Kinder (das Spiel ist für Siebenjährige geeignet). Routinierte Zocker werden sicherlich in den ersten Levels überrascht sein, dass sich der Schwierigkeitsgrad auf einem absurd tiefen Niveau befindet. Doch je grösser die Levels werden, desto komplexer werden sie. Zum Verzweifeln bringen den Spieler die Levels zwar nicht - aber trotzdem wird es selten langweilig. Dafür sorgen liebevolle Charaktere, vielseitige Landschaften und ein Charme, welchen man heute (leider) sehr selten noch in Videospielen findet.



Neben der Grafik wurde auch die Soundkulisse sowie die Musik überarbeitet beziehungsweise erneuert - und das ist auch gut so. Zur aufpolierten Grafik passen die flippigen Originalmelodien von damals eher weniger. Doch auch dafür haben sich Toys for Bob (die Entwickler dieser Remastered-Trilogie) etwas einfallen lassen: Und so ist es für die Puristen-Nostalgiker tatsächlich möglich, auch mit der originalen Musik zu spielen. Eine akustische Zeitreise in die Neunziger - mit einer zeitgemässen Grafik von heute. 'Spyro: Reignited Trilogy' springt zwar auf einen Zug auf, welcher bereits vor einigen Jahren ins Rollen kam (Remastered-Titel sind inzwischen keine Seltenheit mehr), aber dennoch bleibt zu hoffen, dass Nintendo und Sega dadurch auf dem Geschmack kommen und auch ihre Neunziger-Top-Titel neu auf den Markt bringen werden.


Genre: Jump 'n' Run
Plattformen: Playstation 4, Xbox One
Release: 13. November 2018
Altersfreigabe: ab 7 Jahren
Publisher: Activision


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei Cede.ch
Kaufen bei Exlibris.ch

verfasst von Philipp Fankhauser
26. November 2018

Zurück zur vorherigen Seite