Aktuelle Kritiken
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando The Captor - Die Geiselnahme
Game of Thrones - 8. Staffel Streetdance - Folge deinem Traum!
Annabelle 3 TKKG
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Charmed - Season 6



Release:
6. April 2006

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
'Charmed' fehlen in der sechsten Staffel eindeutig die Frische und der Ideenreichtum. Immerhin bekommt man als Zuschauer zum ersten Mal einen durchgehenden Handlungsfaden geboten, was ja auch schon ein guter Anfang ist. Ob die Hexen aber für die restlichen beiden Staffeln noch genügend Neues mitbringen können, ist fraglich. In Sachen DVD bleibt sich die Serie treu: Durchschnittliches Bild, magerer Ton, keine Extra. Das ist nun wirklich keine Hexerei.







Inhaltsangabe

Für die drei Halliwell Schwestern hat sich einiges geändert: Piper (Holly Marie Combs) wird zur allein erziehender Mutter, weil Leo (Brian Krause) nun als Ältester nicht mehr ihr Wächter des Lichts ist. Stattdessen wurde der aus der Zukunft kommende Chris (Drew Fuller) für diesen Job engagiert. Phoebe (Alyssa Milano) hingegen kämpft mit einer neuen Kraft, die sie die Gefühle von anderen Leuten aufnehmen lässt. Dass sich dies auch auf ihre beiden Schwestern bezieht, macht die Sache nicht unbedingt einfacher. Und Paige (Rose McGowan) spielt mit dem Gedanken, aus dem Haus auszuziehen, um nicht zu sehr abhängig von den beiden anderen zu sein. Was sie alle drei jedoch nicht wissen: Chris spielt ein falsches Spiel und hat seine persönlichen Gründe, weshalb er aus der Zukunft zu ihnen gereist ist…



Kritik

Die nunmehr sechste Staffel von 'Charmed' ist zugleich die erste, die konsequent eine durchgehende Storyline in die Season einzubauen versucht. Diese dreht sich um das Geheimnis des aus der Zukunft stammenden, neuen Maincharakters Chris, etwas gelangweilt verkörpert von Drew Fuller. Schon im Finale der fünften Staffel war zu erkennen, dass dieser neue Wächter des Lichts nicht von Anfang an alles von sich preisgibt. Erst im Verlauf der 23 Folgen wird dem Zuschauer offenbart, was sein tatsächliches Endspiel ist. Leider sind Chris’ Handlungen im Nachhinein nicht immer ganz nachvollziehbar. Dennoch erweist sich der Handlungsbogen als gelungen und in Anbetracht der storylosen Season 5 als willkommene Abwechslung. Abgesehen von Fuller bleibt der Cast beim Alten: Holly Marie Combs, Alyssa Milano und Rose McGowan ergänzen sich prima als Hexen-Trio und Brian Krause sympathisiert seinen Charakter Leo einmal mehr.

In Sachen Innovation gewinnt 'Charmed' ganz bestimmt keine Preise. Die Dämonengeschichten, die grösstenteils in jeder Episode unabhängig vom Gesamtplot behandelt werden, sind ausgelutscht und hat man in den vorherigen Seasons in gewisser Weise schon alle gesehen. Und wenn nicht, dann handelt es sich um an den Haaren herbeigezogene Themen wie Walküren. Ein positiver Teil der Staffel ist aber eindeutig die Einführung einer Zauberschule, auch wenn es unrealistisch ist, dass die Schwestern davon bisher noch überhaupt nichts wussten - wo sich doch der Eingang dazu in ihrem eigenen Haus befindet. Dies gibt auch für die kommenden Staffeln bestimmt genügend Stoff, um die Halliwell-Schwestern zu beschäftigen. Denn immerhin haben sie noch ein siebtes und achtes Jahr zu bestreiten. Zudem kehren in diesem Jahr bekannte Gesichter wie Grossmutter Penny zurück. Und mit allerhand Liebschaften von Piper, Phoebe und Paige gibt es auch in ihren Privatleben genügend Stoff zum erzählen, Humor nicht ausgeschlossen. Unterm ist die sechste Staffel von 'Charmed' gelungener als die Vorgängerin, doch im Vergleich zum Rest fällt eher sie ab.

Die DVD
Bild
Theoretisch könnten wir die Texte der vorherigen Staffel bezüglich des Bildes hier einfach wieder einfügen. Denn noch immer ist Rauschen vorhanden und die Schärfe nicht optimal. Hingegen die Farben gefallen und der Kontrast ist grösstenteils ausgewogen. Und somit ist schon wieder gesagt, was gesagt werden muss.
Sound
Derselbe Fall wie beim Bild auch beim Ton: Noch immer sind die Tonspuren in Dolby Digital 2.0 Stereo abgemischt und bieten somit keinen Raumklang. An Verständlichkeit mangelt es aber auch bei dieser Season nicht.

Extras
Keine Extras und die Staffel wurde abermals in zwei Halb-Season-Boxen unterteilt.


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Charmed - Season 6
Genre Hexenserie
Studio Spelling Television
Verleih Paramount Home Entertainment
Laufzeit ca. 918 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Created By Constance M. Burge
Darsteller Holly Marie Combs, Alyssa Milano, Rose McGowan, Brian Krause, Drew Fuller
 
Technische Details
Bild 4:3 (1.33:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Spanisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Holländisch, Spanisch
Anzahl Discs 6
Verpackung Digipack

© rezensiert von Adrian Spring am 18.05.06

Zurück zur vorherigen Seite