Aktuelle Kritiken
Mid90s Die Frau des Nobelpreisträgers
Manhattan Queen Aquaman
The Bad Man Widows - Tödliche Witwen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Chip ´n Dale Rescue Rangers



Release:
8. Februar 2007
15. Februar 2007

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Citydisc
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Nebst den 'Ducktales' zählen Chip & Chap von den 'Rittern des Rechts' zu den ganz grossen Disney-Helden des heimischen Kinos anfangs der Neunziger Jahre. Die drei DVD-Volumes zeigen je sechs bis sieben witzige Abenteuer, die den Beginn der 65-Episoden langen ersten Staffel markieren. Ob jung und alt, gross und klein - alle werden sich ab dieser Kollektion von Buena Vista erfreuen. Die DVD-Umsetzung allerdings wurde aus technischer Hinsicht kaum bis gar im Vergleich zum TV-Original verbessert.







Inhaltsangabe

Chip und Chap sind zwei niedliche Eichhörnchen und zugleich auch toughe Geheimagenten der sogenannten "Ritter des Rechts". Bei ihren Einsätzen können sie auf die Unterstützung ihres Teams zählen: Die bärenstarke Muskelmaus Samson, die erfinderische Trixi und die ungewöhnliche Stubenfliege Summi sind bei jedem Abenteuer mit dabei. Manchmal sind sie auf der Suche nach einem verschwundenen Kätzchen, jagen den Fiesling Professor Nimnul, fallen Piraten in die Hände, retten einen Vogel vor einem fanatischen Eiersammler und beschatten ihren Erzfeind Al Katzone.



Kritik

Mit der DVD-Umsetzung von 'Chip & Chap' und 'Ducktales' hat Buena Vista wieder einmal mitten ins Schwarze getroffen. Genau die Generation, welche zurzeit kauffreudig ist, wuchs mit den Abenteuern dieser Disney-Helden auf und es wird bestimmt nicht bereuen, einige Ersparnisse für ein mittlerweile bereits nostaligsches Sammlerstück auszugeben. Die beiden sympathischen Protagonisten Chip und Chap waren bereits in den 50er Jahren Leinwandhelden Walt Disneys' - dazumal noch unter den Namen A- und B-Hörnchen. Nun tragen die beiden erstmals Kleidung: Chip in Fliegerjacke mit Hut und Chap im knalligen Hawaiihemd. Unterstützt bei ihren Abenteuern werden sie von der käsehungrigen Muskelmaus Samson und der erfinderischen Trixi, um welche beide Titelhelden mal gerne buhlen und dabei vom einen ins nächste Fettnäpchen treten. Auch Fliege Summi ist mit dabei. Eher im Hintergrund gehalten ist es aber oftmals sie, welche storyweisende Elemente setzt.

Die einzelnen Geschichten sind sehr abwechlunsgreich und aus Kindersicht logisch aufgebaut. Die Spannung steigert sich bilderbuchhaft in beinahe jeder Episode im letzten Drittel und lässt so storytechnisch beinahe keine Wünsche offen. Einzig zu bemängeln ist dass die einzelnen Abenteuer immer sehr getrimmt enden. Nach dem Hauptplot bzw. der Kehrtwende der Geschichte wirkt die jeweilige Episode äusserst vorhersehbar und leitet quasi ohne Übergang zum grossen Finale über. Dieses wird meistens gegen den Erzrivalen Al Katzone oder Professor Norton Nimnull ausgetragen. Der Witz kommt dabei natürlich auch nie zu kurz und bildet nebst der Situationskomik den Hauptfaktor der Serie. Die Interaktionen zwischen Chip und Chap, besonders der blitzschnelle Dialogwechsel, mögen auch den junggebliebenen Erwachsenen zu gefallen. Zusammenfassend kann man zurecht behaupten dass Buena Vista mit den 'Chip & Chap'-Kollektionen eine Marktlücke gefüllt haben, die schon längst fällig war. Dies lässt auf weitere Umsetzungen dieser Art hoffen.

 


Die DVD
Bild
Bei 'Chip & Chap' handelt es sich um eine Zeichentrickserie zur Wende der neunziger Jahre. Begriffe wie Rauschfilter waren dazumal noch Fremdwörter. Auch Buena Vista machte sich bei dieser DVD-Umsetzung keine grossen Mühen das Bild auf einen angemessenen Standard zu bringen.
Sound
Die Tonwiedergabe ist auf sechs Audiospuren zu geniessen. Wobei man den Begriff "geniessen" mit Dolby Digital 2.0-Umsetzungen nicht gerade unterschreiben kann. Laue Monospuren werden wiedergeben. Immerhin sind die Dialoge gut verständlich und die Musik passend dazu abgemischt.

Extras
Keine Extras


Screenshot des DVD-Hauptmenüs


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Chip ´n Dale Rescue Rangers
Genre Zeichentrickserie
Studio Walt Disney
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Laufzeit ca. 430 Minuten
FSK unbeschränkt
Created By John Kimball und Bob Zamboni
Stimmen (eng.) Deborah Walley, Peter Cullen, Carol Channing, Corey Burton, Jim Cummings
 
Technische Details
Bild 4:3 (1.33:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Spanisch: Dolby Digital 2.0
Französisch: Dolby Digital 2.0
Holländisch: Dolby Digital 2.0
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Holländisch
Anzahl Discs 3
Verpackung Amarayhüllen

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.04.07

© Bilder, DVD-Screenshots, Walt Disney Studios Home Entertainment

Zurück zur vorherigen Seite