Aktuelle Kritiken
Onward - Keine halben Sachen Perfect Human
Jagdzeit 3 Engel für Charlie
Sonic the Hedgehog The Gentlemen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Men Who Stare at Goats
von
Grant Heslov
 

"Etliche Hollywood-Stars nehmen sich in dieser skurrilen Kriegskomödie selbst auf die Schippe."

 
Release: 5. August 2010
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Als Reporter Bob Wilton (Ewan McGregor) den Soldaten Lyn Cassady (George Clooney) kennenlernt, stolpert er über die Story seines Lebens. Cassady behauptet, zu einer geheimen Militäreinheit zu gehören, deren Mitglieder Gedanken lesen, durch Wände laufen und sogar Ziegen durch Angucken töten können. Nun ist der Gründer des Programms, Bill Django (Jeff Bridges), verschwunden und Cassady ist auf einer Mission, ihn zu finden. Fasziniert von diesen Geschichten schliesst sich Wilton Cassady an.
 
Originaltitel The Men Who Stare at Goats
Produktionsjahr 2009
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Grant Heslov
Darsteller George Clooney, Ewan McGregor, Jeff Bridges, Kevin Spacey, Stephen Lang
     
Kritik
Mit 'Good Night, and Good Luck' hatte Grant Heslov als Drehbuchautor und Produzent bereits ein gutes Händchen beweisen. Zudem hat der Pittsburgher bei diesem sechsfach Oscar-nominierten Streifen bereits erfolgreich mit Clooney zusammengearbeitet – er als Autor, Schauspieler und Produzent, Clooney als Regisseur und Co-Autor. Nun drehen sie den Spiess um und Heslov nimmt in 'Männer, die auf Ziegen starren' den Platz des Regisseurs ein und Clooney jenen des Schauspielers. Hinzu kommt dass noch etliche andere Hollywood-Grössen wie Ewan McGregor, Jeff Bridges und Kevin Spacey ein Stelldichein geben. Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Sachbuchs vom britischen Journalisten Jon Ronson, welcher sein Werk mit vielen skurrilen und aberwitzigen Ereignissen vollgestopft hat. Der Film baut jene dann in seiner Story immer wieder ein, so dass eine sehr kurzweilige Geschichte entsteht, welche durch die vielen Top-Schauspieler – die sichtlich Spass an der Arbeit haben – von Minute zu Minute mehr aufgepeppt wird. Gegen Ende zeigen sich dann aber doch noch einige Schwächen am Drehbuch, was zu ein paar Längen führt. Im Grossen und Ganzen aber kann man Grant Heslovs Regiedebüt auf der grossen Leinwand durchaus als gelungen betrachten, auch wenn dieses Mal der grosse Preisregen ausgefallen ist. Etliche Hollywood-Stars nehmen sich in dieser skurrilen Kriegskomödie selbst auf die Schippe.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Die wahren Männer des ersten Bataillons
- Projekt 'Hollywood': Ein Geheimbericht vom Set
- Geschnittene Szenen
- Audiokommentar von Regisseur Heslov
- Audiokommentar von Jon Ronson
- Behind the Scenes
- Fotogalerie
- BD Live
- Original Trailer

Gute dreiviertel Stunden haben die Extras zu bieten, wovon das 'Behind the Scenes'-Feature am interessantesten ausgefallen ist. Dazu gibt es noch weiteres, solides Material.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.08.10
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite