Aktuelle Kritiken
Kong: Skull Island 3D Tag: A High School Splatter Film
In the Dark The Bride
Elle Saban's Power Rangers
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Modern Family
von
Steven Levitan & Christopher Lloyd
 

"Auch die sechste Staffel unterhält überaus toll! Nach wie vor die derzeitig beste Comedyserie!"

 
Release: 15. Februar 2017
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Während die frisch Vermählten Cam (Eric Stonestreet) und Mitch (Jesse Tyler Ferguson) sich an die Realitäten des Eheglücks gewöhnen, gehen Phil (Ty Burrell) und Claire (Julie Bowen) durch stressige Ehezeiten, die von nervigen Nachbarn und einem missratenen Thanksgiving-Dinner gekrönt werden. In der Zwischenzeit bringt eine spionierende Drohne Chaos in den Garten von Jay (Ed O'Neill) und Gloria (Sofía Vergara) und ein Beinahe-Autounfall führt schliesslich zu jeder Menge amüsanter Veränderungen bei den Pritchetts und Dunphys.
 
Originaltitel Modern Family
Produktionsjahr 2009-????
Genre Comedyserie
Laufzeit

ca. 480 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Created By Steven Levitan & Christopher Lloyd
Darsteller Ty Burrell, Julie Bowen, Ed O'Neill, Sofía Vergara, Jesse Tyler Ferguson
     
Kritik
Ja, es ist ein leichter Abwärtstrend zu spüren bei der seit 2009 existenten und überaus erfolgreichen Comedyserie 'Modern Family' - sofern man die renommierten Emmy Awards als Referenz nimmt. Waren es bei der fünften Staffel noch drei gewonnene Preise bei zehn Nominierungen, lag bei der sechsten Staffel lediglich noch ein einziger Preis bei sechs Nominierungen drin. Die siebte Staffel, welche hierzulande noch nicht erschienen ist, konnte gerade mal noch vier Nominationen einheimsen - und gewann das erste Mal nach sieben Jahren keinen einzigen Emmy Award mehr. Nichtsdestotrotz erfreut sich die Serie von Steven Levitan und Christopher Lloyd nach wie vor hoher Beliebtheit. Bleibt also nur zu hoffen, dass diese Euphorie anhält. Doch bevor erste Gerüchte über ein Serien-Ende die Runde machen, kommt man hierzulande erstmals in den Genuss der sechsten Staffel fürs Heimkino. Diese besteht wiederum aus vierundzwanzig Episoden (wie bereits die fünf Staffeln zuvor) und bietet wieder jede Menge Spass, Unterhaltung und vor allem Abwechslung - auch wenn dieses Mal keine spannenden Reisen ins Disneyland oder nach Australien anstehen. Das Highlight der ersten Staffelhälfte bildet ganz klar die achte Episode 'Truthähne, eins, zwei, drei'. Ein Verwechslungs-Spiel voller Missverständnisse und Peinlichkeiten - die grosse Stärke von 'Modern Family' und ihren redseligen Charakteren. Aber auch 'Der Tag, an dem wir fast gestorben wären' bietet köstliche Unterhaltung und die verschiedenen Parallelgeschichten verlaufen toll und harmonisch ineinander. Danach folgen eher durchschnittliche Episoden, aber trotzdem auf qualitativ hohem Niveau, bis zum absoluten Staffelhighlight 'Folgen bedenken und Hirne verrenken', der sechzehnten Episode. Wie der Horrorfilm 'Unknown User' (welcher jedoch erst zwei Monate nach der Ausstrahlung dieser Episode in die Kinos kam), passiert das komplette Geschehen auf einem Computerbildschirm - dem von Claires Laptop, welche sich am Flughafen befindet. Eine ganz neue Möglichkeit Geschichten zu erzählen. Via Skype, Cloud, Facebook und Co. ergeben sich so Situationen, die man zwar aus dem täglichen Leben kennt, aber eine Serie noch nie so direkt aufgegriffen hat. Toll. Auch wissen die letzten beiden Episoden der Staffel sehr zugefallen und bilden einen tollen Abschluss - und steigern damit auch die Vorfreude auf die siebte Staffel. Auch die sechste Staffel unterhält überaus toll! Nach wie vor die derzeitig beste Comedyserie!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 3
Verpackung Digipack
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Super Halloween
- Thanksgiving bei 'Modern Famliy'
- Making-of einer Episode
- Ein Tag mit Julie
- Entfallene Szenen
- Spass am Set

Wie bereits in den vorherigen Staffeln gibt es wieder entfallene Szenen sowie Outtakes. Dazu werden vier Featurettes gereicht, welche allesamt witzig und unterhaltsam ausgefallen sind. Sehenswert.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 15.02.17
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite