Aktuelle Kritiken
Jojo Rabbit Motherless Brooklyn
The Good Liar - Das alte Böse Lara
A Rainy Day in New York Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Alle Jahre wieder... werden sich hier wohl viele denken und auch 2010 bringt EA Sports wieder ihren 'FIFA Manager' in die Verkaufsläden. Die offizielle Reihe von EA gibt es nun schon seit geschlagenen neun Jahren und für die, die sich nicht sehr intensiv mit der Materie befassen, ist es wohl oder übel eine kopierte Version des letzten Jahres mit aktualisierten Daten. Wenn man allerdings genau hinschaut, bemerkt man doch deutlich dass Electronic Arts besonders dieses Jahr viel Innovation zeigte.

Der Online-Modus bietet wohl die interessanteste Neuerung. So ist es möglich (kostenlos!) über das Internet mit bis zu acht anderen Managern eine ganze Saison zu spielen. Nur muss dies natürlich am Stück erfolgen, was dem einen oder anderen etwas auf den Magen schlagen könnte. Auch wenn man bei EA bemüht ist, die Spiele so kurz und knackig wie möglich zu gestalten (reiner Textmodus ohne irgendwelche Animationen), sind es letztendlich gute zwei bis drei Stunden die man zusammen online vor dem PC verbringt. Mit Freunden zusammen kann es aber durchaus spassig werden.



Neben dem Onlinemodus, welcher auch den Langzeitspielspass fördert, hat der 'FIFA Manager' noch eine Verbesserung des 3D-Spiels zu bieten. Er basiere nun auf dem FIFA 09-Animationssystem, heisst es. Dennoch wirkt die Grafik mehr als klobig und erinnert eher an 'FIFA 05' als an die letztjährige Version der berühmten Fussballsimulation. Die Kameraperspektiven wurden aber definitiv überarbeitet und sorgen für mehr Authentität. Besonders die "Manager an der Seitenlinie"-Funktion sorgt für viel Stimmung: Man sieht den selbst "designten" und eingekleideten Manager an der Seitenlinie, welcher mit mehr als siebzig Animationen seinen Emotionen freien Lauf gibt. Ausserdem kann von hier aus auch den Spielern Befehle zugerufen werden - in dieser Situation kommt also wahrlich Nervenkitzel auf. Nebenher gibt es natürlich auch viele Neuigkeiten auf der faktenreichen Managerseite. Ein Schreibtisch mit mehr als 30 Widgets und über 50 Dekorationsobjekte welche bis zum Zen-Garten reichen, sowohl die neu eingeführte 'FIFA World Player Gala' und das Einbürgern von Spielern mit zwei Nationalitäten. Welche Wünsche eines wahren Managers bleiben da noch offen.



Die Kehrtwende des Ganzen lässt sich ziemlich einfach und nachvollziehbar beschreiben: Ist es inzwischen nicht ein bisschen viel geworden? Man erinnere sich an den guten alten 'Bundesliga Manager' aus den Neunziger Jahren, bei dem lediglich der Spielplan, die Spielertransfer, die Aufstellung und die Stadtionperipherie im Vordergrund standen. Die Meinungen bleiben also geteilt, ob man sich wirklich einen zwar sehr detaillierten aber wahrlich masslos überfüllten Managermodus wünscht.


Genre: Managersimulation
Plattformen: PC
Release: 27. Oktober 2009
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Publisher: Electronic Arts


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an Electronic Arts für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
13. November 2009

Zurück zur vorherigen Seite