Aktuelle Kritiken
Jojo Rabbit Motherless Brooklyn
The Good Liar - Das alte Böse Lara
A Rainy Day in New York Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Gleich zwei Add-Ons gleichzeitig veröffentlicht Microsoft rund ein Jahr nach dem Release des Karaoke-Spiels 'Lips'. Erstaunlich ist dass 'Lips: Deutsche Partyknaller' exklusiv für den deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurde. Erstaunlich nicht in dem Sinne dass es wohl kein anderes Zielpublikum finden konnte, sondern eher deswegen dass den Hobby-Sängern aus den USA und Grossbritannien kein Pendant mit exklusiven englischen bzw. amerikanischen Songs geliefert wird.

Es ist noch immer so dass der grosse Konkurrent von 'Lips' nach wie vor Sonys 'Sing Star' ist. Dass es hierbei ernst zu und her geht zeigen die diesjährigen Releases von 'Sing Star', welche sich auf sagenhafte fünf Stück belaufen: 'Latino', 'Take That', 'Motown', 'Pop Edition' und 'Queen'. Eine gut gemischte Auswahl die wohl jeden Karaoke-Sänger einen Lieblingssong finden lässt. Was allerdings die Strategie von Microsoft ist, steht zurzeit noch in den Wolken. Tatsächlich war nach dem Release des Hauptspiels elf Monate Ruhe, bis dann auf einen Schlag zwei neue 'Lips'-Versionen erschienen.



Die zwei Teile lassen sich kurz zusammenfassen: 'Number One Hits' ist quasi eine Neuauflage des Originals. Viele, gute Songs - allerdings keinem richtigen Thema zugeordnet und somit wird auch die Zielgruppe in etwa die gleiche bleiben wie bereits bei 'Lips'. Mit 'Deutsche Partyknaller' wird zwar Innovation geboten, allerdings (wenn man mit dem Konkurrenten 'Sing Star' vergleicht) ist mit 'Mallorca Party' bereits ein ähnlicher Titel erschienen. Dank des XBox-LIVE-Marktplatzes sind aber laufend neue Songs downloadbar - für die technisch versierteren Sänger versteht sich. 'Number One Hits' fährt u.a. mit Hits von Coldplay, Rihanna, MC Hammer, 2Pac, und Black Eyed Peas auf und selbst Aquas 'Barbie Girl' hat einen Platz auf der Tracklist gefunden. Partyspass ohne Ende! Allerdings bringt es dies auch auf den Punkt: Anhand des quasi nicht existierenden Schwierigkeitsgrad bietet 'Lips' in jeder Form nicht sehr viel Spass und Motivation im Einzelspielermodus - auch sind nach wie vor keine Herausforderungen möglich, welche den Reiz am Solo-Spiel fördern könnten. Aber letztendlich deklariert man 'Lips' auch als Partyspiel und es soll auch so wahrgenommen werden.



Mit bis zu vier Spielern kann gleichzeitig "Party" gemacht werden. Während zwei Hobbysänger ihr Gesangstalent zum Besten geben, können die zwei weiteren Mitspieler ihre Mikrofonen als Perkussionsinstrumente nutzen - wem's gefällt, dem soll's Spass machen. Die bewegungsempfindlichen Sensoren am Mikrofon funktionieren auch während der Performance. Denn wer eine coole Show hinlegt wird mit Extrapunkten belohnt. Da Sony inzwischen auch mit Wireless-Mikrofonen nachgelegt hat bleibt offen, ob sich Microsoft im Karaoke-Genre nochmals in die Offensive traut.


Genre: Karaoke-Spiel
Plattformen: XBox360
Release: 5. (Deutsche Partyknaller) + 8. November 2009 (Number One Hits)
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Publisher: Microsoft


Kaufen bei Wog.ch: Number One Hits oder Deutsche Partyknaller
Kaufen bei CityDisc.ch: Number One Hits oder Deutsche Partyknaller
Kaufen bei Amazon.de: Number One Hits oder Deutsche Partyknaller

Herzlichen Dank an Microsoft für die Rezensionsexemplare der Spiele!

verfasst von Philipp Fankhauser
20. November 2009

Zurück zur vorherigen Seite