Aktuelle Kritiken
Parasite Jojo Rabbit
Motherless Brooklyn The Good Liar - Das alte Böse
Lara A Rainy Day in New York
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Bereits an der Entwicklung des ersten Teils haben unter der Leitung von Jade Raymond mehr als dreihundert festangestellte Mitarbeiter vier Jahre lang gearbeitet. Nun ist 'Assassin's Creed 2' erschienen und natürlich noch grösser, noch besser, noch unterhaltsamer und auf jeden Fall ebenso historisch korrekt. Letzteres ist wohl der Aspekt welcher die Spieleserie ausmacht. Nachdem man in Teil 1 den fiktiven Charakter Altaïr spielte, ist man nun mit dem Adeligen Ezio Auditore da Firenze unterwegs.

Das Geschehen spielt in Italien - genauer gesagt in den nördlichen Regionen zwischen Florenz und Venedig im späten 15. Jahrhundert. Ezios Vater und seine beiden Brüder werden zu Beginn des Spiels verhaftet und in den Gefängisturm des Palazzo Vecchio gebracht. Hier erfährt Ezio in einer nächtlichen Einbruchsaktion dass sein Vater der Assassinen-Gilde angehört und sich inmitten der Jagd nach den Templern befindet. Ezio schnappt sich die Assassinen-Rüstung im Versteck der Wohnung und macht sich in die Toskana zu seinem Onkel Mario, ebenfalls einem Assassinen, auf.



'Assassin's Creed 2' ist nach dem altbewährten Prinzip aufgebaut: Es sind entweder Auftragsmorde oder Kurieraufträge auszuführen. Neu kommt hinzu dass auch alte Assassinen-Gräber durchforscht werden können. Sechs sind es an der Zahl und alle halten in einem Sarkophag ein geheimes Relikt versteckt. Jene Missionen erinnern stark an die 'Tomb Raider'-Reihe und bieten enorme Abwechslung ins Spielgeschehen. Aber auch sonst wird es in 'Assassin's Creed 2' nie langweilig. Nur schon der liebevolle Nachbau der berühmten italienischen Dörfer und Städte ist äusserst eindrücklich und lädt förmlich zum Verweilen und gemütlichen Begutachten bei. Nebst der Santa Maria del Fiore in Florenz beeindrucken auch die (damals noch hölzerne) Riolta-Brücke aus Venedig sowie auch der Torre Grossa in San Gimignano. Für Fans der italienischen Renaissance ein wahres Schlaraffenland. Aber auch die Action-Fans kommen auf ihre Kosten: Noch immer wirken die Fights mit den Wachen sehr vielseitig, auch wenn Ezio mit geschickten Manövern Gegnern ohne Rüstung mit einem geübten Schnitt in die Kehle ungewöhnlich schnell den Garaus machen kann.



Grafisch ist 'Assassin's Creed 2' auf absolutem Top-Niveau. Besonders in Venedig wirkt beinahe jede Einstellung wie eine Postkarte von La Serenissima. Der Tag- und Nachtwechsel funktioniert angenehm dynamisch und lässt keine Wünsche offen. Jade Raymond und ihr Team haben wahrlich ein Meisterwerk geschaffen und wenn die Qualität bleibt, kann man sich auch durchaus vorstellen dass 'Assassin's Creed' mit weiteren Sequels eine rosige Zukunft bevorsteht. Denn an Historischen Schauplätzen und Begebenheiten mangelt es bestimmt nicht.


Genre: Adventure
Plattformen: XBox360, PC (ab März 10), PS3
Release: 19. November 2009
Altersfreigabe: ab 18 Jahren (uncut)
Publisher: Ubisoft


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an Ubisoft für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
30. November 2009

Zurück zur vorherigen Seite