Aktuelle Kritiken
Rambo: Last Blood Angel Has Fallen
Playmobil - Der Film The Kill Team
Late Night Gloria Bell
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Während in Europa ganz klar König Fussball regiert, sieht es auf der anderen Seite des grossen Teichs etwas anders aus. Die Amerikaner setzen viel mehr auf Sportarten wie Baseball, Basketball oder eben American Football. Die amerikanische Rugby-Variante stösst wohl am meisten auf Begeisterung im eigenen Land und der Super Bowl gehört inzwischen zu den grössten Sporthighlights des Jahres – selbst in Europa gibt es mittlerweile viele Sport-Fans die dieses Ereignis live im Fernsehen mitverfolgen.

Mit der 'Madden NFL'-Reihe liefert EA Sports den Amerikanern also genau das, was die berühmte 'FIFA'-Reihe den Europäern bringt. Die Serie ist jedes Jahr aufs Neue die bestverkaufte Videospielreihe in den USA. Wie so üblich in Sportspielen von EA sind natürlich sämtliche (hier NFL-)Lizenzen eingekauft und ermöglichen so, hart eingefleischten Fans ihre Mannschaft mitsamt dem originalen Spielerkader zum Meistertitel zu führen. 1989 erschien mit dem PC-Spiel 'John Madden Football' die erste Auflage der Serie, womit auch geklärt ist wieso sich das 'Madden' im Titel befindet.



Natürlich gibt es im Vergleich zum Vorgänger wieder einige Neuerungen im Spielgeschehen. Dass der gezeigte Football so nah an der Realität steht wie nur möglich, ist der Hauptgrund weshalb Legende John Madden noch immer Namenspatron der Serie ist. Somit ist auch ganz klar worauf die Fokussierung von Entwicklerstudio EA Tiburon gelegt ist, welches nun seit mehr als sechzehn Jahren in rund sieben verschiedenen eigens programmierten American Football-Videspielserien Erfahrung sammeln konnte. Die Neuerungen stehen unter dem Motto „Simpler, quicker, deeper“. Mit Simpler ist das neue Spielverfahren 'Game Flow' gemeint, mit welchem die vielen taktischen Unterbrechungen dank automatisch definierten Vorschlägen einfacher zu handhaben sind – besonders für Football-Einsteiger (bspw. aus Europa) verhilft dieses Feature zu viel Klarheit. Unter Quicker wird ein neues Spielsystem verstanden, welches ebenfalls dazu dient die taktischen Unterbrechungen auf ein Minimum zu reduzieren: Mehr Action auf dem Feld als im Huddle (Spieleversammlung bei der Spielzüge und Strategien besprochen werden) gilt als Devise. Und Deeper beschreibt viele u.a. statistische Neuerungen, welche 'Madden NFL 11' noch realistischer erscheinen lässt.



Hinzu kommt dass der komplette Online Multiplayer-Part überarbeitet wurde und nun ebenfalls einige neue Features zu bieten hat. Grafisch entspricht das Spiel dem gewohnten EA-Standard. Zeitweise wirkt es anhand der vielen Sponsoren-Einspielungen und äusserst professionellen Kommentatoren wie eine echte TV-Übertragung und man merkt sehr bald, dass EA zurecht jedes Jahr hohe Summen in die (Weiter)Entwicklung der 'Madden NFL'-Reihe investiert. Und wer weiss, vielleicht kommen ja auch mal die Europäer auf den Geschmack und EA präsentiert daraufhin eine deutsche Version von 'Madden NFL'.

Genre: Football-Simulation
Plattformen: XBox360, PS3
Release: 12. August 2010
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Publisher: Electronic Arts


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an Electronic Arts für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
23. August 2010

Zurück zur vorherigen Seite