Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Scrubs
von
Bill Lawrence
 

"In Sachen Comedy braucht 'Scrubs' niemandem mehr etwas zu beweisen. Neben all dem Humor schlägt die Serie im sechsten Jahr aber auch vermehrt nachdenkliche Töne an und konfrontiert die Figuren mit einem schmerzvollen Tod beim Personal. Die DVD ist etwas besser als bei den Vorgängern."

 
Release: 10. April 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Baby-Alarm im Sacred Heart Hospital: Carla (Judy Reyes) und Chirurg Turk (Donald Faison) erwarten ihr erstes Kind, während bei Dr. Cox (John C. McGinley) und seine Frau Jordan (Christa Miller) bereits zum zweiten Mal Nachwuchs ansteht. Und J.D. (Zach Braff) wird ebenfalls bald Vater. Die Mutter ist Dr. Kim Briggs (Elizabeth Banks), die er noch kaum kennt. Aber es bleibt für alle drei Elternpaare keine Zeit für Sorgen, dann das Leben im Krankenhaus bereitet schon genügend davon. Elliot (Sarah Chalke) kriegt zum Beispiel ein Angebot, als Ärztin einer Privatpraxis im Krankenhaus zu arbeiten. Doch den wahren Ernst des Lebens erkennen sie alle erst, als ein liebgewonnenes Mitglied des Krankenhauses stirbt …
 
Originaltitel Scrubs
Produktionsjahr 2001-????
Genre Ärztecomedyserie
Laufzeit

ca. 467 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Created By Bill Lawrence
Darsteller Zach Braff, Sarah Chalke, Donald Faison, John C. McGinley, Ken Jenkins, Judy Reyes
     
Kritik
Das Baby-Thema ist während der ganzen sechsten Staffel allgegenwärtig: Die 'Scrubs'-Figuren werden scheinbar erwachsen. Besonders zweischneidig ist es natürlich für J.D., der die Mama seines künftigen Kindes noch kaum kennt und zudem gar nie richtigen Sex mit ihr hatte. Klingt absurd? So ist 'Scrubs' nun mal. Und deshalb liebt man die Serie schliesslich auch. Und in diesem Jahr wird die Serie absurder als je zuvor: In einer Musical-Episode hört eine Patientin alle Menschen um sich herum singen - wunderbare 20 Minuten mit passenden Songs für 'Scrubs'. Ganz klar: Diese Folge gehört zu den Höhepunkten der gesamten Serie!

Schön, dass auch in dieser Staffel ab und zu der Fokus auf andere Figuren gelegt wird. Einmal erlebt das Publikum den Krankenhausalltag aus der Sicht von Chefarzt Bob Kelso und in einer weiteren Episode kommen drei Nebenfiguren zum Zug. Aber der Fokus bleibt natürlich auf J.D., schon nur weil er bald Vater wird. Am Ende der Staffel ändert sich die Grundstimmung der Serie von fröhlich zu einer eher nachdenklichen Atmosphäre. J.D. beginnt nämlich zu zweifeln, ob er vor ein paar Jahren nicht einen schweren Fehler in Sachen Liebe begangen hat. Richtig dramatisch wird es aber ein paar Folgen vorher, als ein liebgewonnenes Gesicht das Zeitliche segnet. Nicht nur die Figuren werden erwachsen, sondern auch 'Scrubs' selbst. In Sachen Comedy braucht 'Scrubs' niemandem mehr etwas zu beweisen. Neben all dem Humor schlägt die Serie im sechsten Jahr aber auch vermehrt nachdenkliche Töne an und konfrontiert die Figuren mit einem schmerzvollen Tod beim Personal. Die DVD ist etwas besser als bei den Vorgängern.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 4
Verpackung Digipack
Bild 4:3 (1.33:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Italienisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Spanisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentare
- Making-of
- Judy Reyes plaudert
- Zusätzliche Szenen
- Die Debra-und-Stephanie-Show
- Szenen-Stars
- Alternative Dialoge

Kaum zu glauben aber wahr: Zu allen 22 Folgen gibt es einen Audiokommentar - und die DVD-Verpackung sagt kein Wort davon! Auch weitere Extras sind enthalten, zum Beispiel ein Making-of zur Musical-Episode. Interessant ist auch der Beitrag, der von den Szenen-Stars erzählt. Dies sind jene Figuren, die ursprünglich nur für einen Gag eingebaut wurden, schlussendlich aber immer wieder vorkommen. Der Rest des Bonusmaterials ist Standard: Zusätzliche Szenen (und alternative Dialoge), ein Interview mit Carla-Darstellerin Judy Reyes und ein Interview mit der Hauptfigur der Musical-Episode. Ein Easter Egg au f der letzten DVDs verrät zudem ein paar Details zur siebten Staffel von 'Scrubs'.

© rezensiert von Adrian Spring am 26.04.08
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite