Aktuelle Kritiken
Rambo: Last Blood Angel Has Fallen
Playmobil - Der Film The Kill Team
Late Night Gloria Bell
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Fool's Gold
von
Andy Tennant
 

"Hoffen wir, dass solch dumme Filme (der Originaltitel sagts ja schon!) nicht mehr produziert werden."

 
Release: 22. August 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Nicht ganz hell ist er ja, der Unterwasser-Schatzjäger Finn, aber eigentlich doch ein ganz lieber Kerl. Trotzdem lässt sich Tess von ihm scheiden. Aber dann findet er eine neue Spur auf das vor Jahrhunderten versunkene Schiff Queen’s Dowry, das Unmengen an Gold transportiert haben soll. Tess kann nicht widerstehen und sucht mit Finn weiter. Blöd, hat dieser sich in der Vergangenheit einige Feinde gemacht, die ihm nicht nur an den Kragen, sondern auch beim Finden des Schatzes zuvorkommen wollen.
 
Originaltitel Fool's Gold
Produktionsjahr 2008
Genre Actionkomödie
Laufzeit

ca. 108 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Andy Tennant
Darsteller Matthew McConaughey, Kate Hudson, Donald Sutherland, Ewen Bremner, Alexis Dziena, Ray Winstone
     
Kritik
Hauptfigur Finns IQ dürfte relativ gering ausfallen. Und hätte 'Ein Schatz zum Verlieben' auch einen, wäre er wahrscheinlich noch niedriger. Denn der Film schickt sich nie an, seine unlogischen Fortgänge oder neuen Entwicklungen zu erklären. "Das Aussehen der Hauptdarsteller wirds schon richten", dachte sich wohl Regisseur Andy Tennant, der auch am Drehbuch mitschrieb. Natürlich sehen Matthew McConaughey und Kate Hudson blendend aus. Aber McConaugheys Sixpack war schon immer berühmter als sein Schauspieltalent. Zudem: Muss der Film gleich so uninspiriert und langweilig daherkommen? Die Action-Szenen in diesem Film verpassen es jedes Mal aufs Neue, den Zuschauer mitzureissen. Und die "witzigen" Szenen bringen selten zum Lachen. In der letzten halbe Stunde wartet man eigentlich nur darauf, dass endlich der blöde Schatz gefunden wird und der Abspann anrollt. Einziger Lichtblick auf hoher See: Die witzige Alexis Dziena als saublöde Millionärstochter. Dort freut man sich richtig über den (gespielten) niedrigen IQ. Hoffen wir, dass solch dumme Filme (der Originaltitel sagts ja schon!) nicht mehr produziert werden.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Deutsch für Hörgeschädigte
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Der Flirt mit dem Abenteuer
- Verpatzte Szenen

Das Bonusmaterial ist ähnlich inspirierend wie der Film selbst - also gar nicht.

© rezensiert von Adrian Spring am 29.09.08
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite