Aktuelle Kritiken
Mid90s Die Frau des Nobelpreisträgers
Manhattan Queen Aquaman
The Bad Man Widows - Tödliche Witwen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Heber Holiday
von
McKay Daines
 

"Zu normal, zu unspektakulär und in vielen Hinsichten zu unprofessionell."

 
Release: 14. November 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Ihr exzessiver Lebensstil und ihre notorischen Wutanfälle am Filmset gefährden die Karriere der Schauspielerin Sierra (Torrey DeVitto). Ihr Manager Mac (Michael Flynn) schickt sie deshalb in eine Klinik nach Utah, weit entfernt vom Grossstadtdschungel L.A., um ihre Nerven zu entspannen. Doch Sierra hält es in der Klinik nicht aus und haut ab. Sie landet im kleinen Städtchen Heber. Dort lernt sie viele wunderbare Menschen kennen und erst von ihnen lernt sie, was im Leben wirklich zählt.
 
Originaltitel Heber Holiday
Produktionsjahr 2007
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie McKay Daines
Darsteller Torrey DeVitto, Erin Chambers, K.C. Clyde, Susan Dolan, Hailey Evans
     
Kritik
Mit einem Budget von knapp einer halben Million gehört 'Heber Holiday' wohl zu den Filmen, welche überhaupt keinen grossen Anklang an den Kinokassen erwarten. Dies zeigt auch der Aspekt dass weitgehend sehr unbekannte Darsteller die Rollen besetzen und die Machart in keiner Weise ins professionelle Niveau gelangt. In den ersten Minuten ist der Film einfach nur peinlich und man ist kurz davor die DVD auszuwerfen. Umso mehr jedoch Sierra Young in Heber Fuss fasst, umso mehr gleicht der Film einem typischen Independent-Streifen, welcher sich zum Ziel genommen hat an Filmfestivals und nicht in Sachen Umsatz zu glänzen. Trotzdem bleibt das Geschehen einfach zu normal, zu unspektakulär und - wie bereits erwähnt - in vielen Hinsichten auch sehr unprofessionell. Klischeerollen wirken zu überspitzt und Gefühle sucht man in Liebesszenen vergebens. Immerhin weiss der Film im mittleren Drittel gut, wenn auch nur mässig zu unterhalten und sorgt dafür, dass die DVD zu 'Heber Holiday' nicht gleich nach zehn Minuten in der untersten Schublade verschwindet. Zu normal, zu unspektakulär und in vielen Hinsichten zu unprofessionell.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Sunfilm Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1 & Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Trailer

Mehr als ein Trailer steht dem Zuschauer in punkto Bonusmaterial leider nicht zur Verfügung.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 21.01.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite