Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Labor Pains
von
Lara Shapiro
 

"Die skandalträchtige Lindsay Lohan in einer "braven" Komödie zur Image-Aufbesserung!"

 
Release: 27. November 2009
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Thea (Lindsay Lohan) jobbt als Sekretärin in einem Verlag. Sie ist der Fussabtreter für ihren spleenigen Chef und täuscht, um ihre drohende Kündigung in letzter Sekunde abzuwenden, eine Schwangerschaft vor. Damit wird sie nicht nur unvermittelt zum Bürogespräch, sondern auch von allen in diese Rolle gedrängt. Nur eine Freundin kennt die Wahrheit, während sich die Lüge verselbständigt und Thea mit umgeschnallten Kissen plötzlich als Schwangerschaftsexpertin gilt.
 
Originaltitel Labor Pains
Produktionsjahr 2009
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 93 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Lara Shapiro
Darsteller Lindsay Lohan, Luke Kirby, Chris Parnell, Aaron Yoo, Bridgit Mendler
     
Kritik
Neben Paris Hilton und Britney Spears zählt wohl auch die dreiundzwanzig-jährige Lindsay Lohan zu den ganz grossen "Skandalnudeln" Hollywoods. Weit über sieben Millionen Mal findet man die New Yorkerin inwzischen bei Google und dazu zahlreiche Schlagzeilen, sei es nun über ihre Beziehung mit Samantha Ronson, dem Playboy-Engagement oder über ihre diversen Alkohol- und Drogenprobleme. Nachdem sie mit ihrem Diva-Gehabe auch bei den grossen Hollywood-Regisseuren keinen guten Eindruck hinterlassen hat, ist es ihr wohl wieder wichtig erneut Fuss im Filmbusiness zu fassen, bevor ihre Karriere endgültig den Bach runter geht. Und wie funktioniert dies wohl besser als in einer kleinen unschuldigen Komödie, wie es '(K)Ein bisschen Schwanger' ist? Den Regieposten übernimmt die unerfahrene Kurzfilm-Regisseurin Lara Shapiro, welche sich mit dieser Komödie zum ersten Mal an einen Spielfilm heranwagt. Im Grund genommen ist '(K)Ein bisschen Schwanger' eine typische Sonntagsnachmittag-Komödie und abgesehen vom (in den USA eher heiklen Thema der Schwangerschaft von Unverheirateten) könnte sie gar von Disney selbst stammen. Aufbau und Story sind mittelmässig, der Spanungsbogen ebenfalls, sowie auch die schauspielerischen Darbietungen. Langweilig und trostlos wird es allenfalls nie, was man natürlich als sehr positiv auffassen kann. Die skandalträchtige Lindsay Lohan in einer "braven" Komödie zur Image-Aufbesserung!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Die Kamera
- Interviews

Sowie der Film sind auch die Extras sehr durchschnittlich ausgefallen. Neben den fast schon obligaten Features gibt es noch etwas Interessantes zur Kamera.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.12.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite