Aktuelle Kritiken
Exorzismus 2.0 The Wind
Enkel für Anfänger Dünnes Blut
Evil Boy Space Assassins - Flucht in die Zukunft
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Harper's Island
von
Ari Schlossberg
 

"Eine spannende wenn auch nicht sehr innovative Serie, die aber leider einem Quotentief erlag!"

 
Release: 14. Oktober 2010
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Trish Wellington (Katie Cassidy) und ihr Verlobter Henry Dunn (Christopher Gorham) haben sehr unterschiedliche Gäste zu ihrer Hochzeit auf einer abgelegenen Insel eingeladen. Obwohl die Insel romantisch erscheint, besitzt sie eine düstere Vergangenheit. Vor sieben Jahren wurden sechs Menschen auf grausame Weise durch den Killer John Wakefield getötet - auch die Mutter von Henrys Freundin, Abby Mills (Elaine Cassidy). Je näher der grosse Tag kommt, desto mehr Gäste werden ermordet...
 
Originaltitel Harper's Island
Produktionsjahr 2009
Genre Dramaserie
Laufzeit

ca. 519 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Created By Ari Schlossberg
Darsteller Elaine Cassidy, Christopher Gorham, Matt Barr, Gina Holden, Katie Cassidy
     
Kritik
Dreizehn Wochen, fünfundzwanzig Verdächtige, ein Killer! Mit dieser Zeile warb 'Harper's Island' um die Gunst der Zuschauer. Und die erste Episode der Serie hat dann mit dem Titel 'Einer nach dem anderen' alle Zweifel aus dem Weg geräumt, dass es sich hierbei um eine spannende Thrillerserie handelt, welche mit einigen blutigen Szenen und einem Hauch Mystery aufwartet. Doch leider machte da ein Quotentief dem amerikanischen Network CBS ein Strich durch die Rechnung. Im April letzten Jahres ging der Pilot in den USA auf Sendung und lieferte eher weniger zufriedenstellende Quoten. Da die Produzenten nicht sehr tief in die Trickkiste gegriffen haben und 'Harper's Island' letztendlich zu einem nicht sehr innovativen Projekt machten, wurden anfänglich bloss dreizehn Episoden geplant - bei diesen blieb es dann auch. Klares Highlight der Serie ist Hauptdarstellerin Elaine Cassidy, die ihre Arbeit wirklich gut macht. Zu Beginn hat man zwar noch das Gefühl dass sie teils sehr unüberlegt handelt und man nicht so wirklich weiss, ob sie jetzt Harper's Island fürchtet oder nicht. Dies ändert sich aber dann von Folge zu Folge – im positiven Sinne. Die Irin bekam für ihre Rolle auch verdient den Irish Film and Television Award für die Beste Hauptdarstellerin in einer TV-Produktion. Dass die Serie aber nach nur dreizehn Folgen eingestampft wird, kann man getrost verkraften werden. Eine spannende wenn auch nicht sehr innovative Serie, die aber leider einem Quotentief erlag!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Paramount Home Entertainment
Anzahl Discs 4
Verpackung Amarayhülle in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0/DS
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 2.0/DS
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- On-Air Promos
- Das Casting für 'Harper's Island'
- Eins nach dem anderen: Die Produktion von 'Harper's Island'
- Raten Sie wer?
- Der Sensenmann
- Harper's Globe Webisodes
- Entfernte Szenen

In Anbetracht dessen dass die Serie bei CBS schon sehr bald abgeschrieben wurde, sind erstaunlich viele Extras vorhanden. Hinzu kommt dass sie auch noch interessant sind.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.11.10
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite