Aktuelle Kritiken
Thank You for Your Service Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm
Midsommar Light of My Life
I Am Mother Ad Astra - Zu den Sternen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Joy Ride
von
John Dahl
 

"Nettes Roadmovie mit einem Spannungsbogen der ruhig etwas straffer gespannt sein dürfte!"

 
Release: 17. Februar 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Seit Jahren gehen Lewis (Paul Walker) und sein Bruder Fuller (Steve Zahn) getrennte Wege. Nachdem Lewis den Unruhestifter aus dem Knast ausgelöst hat, entwickelt sich ihre gemeinsame Fahrt von Utah an die Ostküste, der sich Freundin Venna (Leelee Sobieski) in Colorado anschliesst, zum Höllentrip. Denn Fullers blöde Idee, sich über CB-Funk als verführerische Trösterin einsamer Trucker auszugeben, lässt aus Spass tödlichen Ernst werden: Trucker Rusty Nail jagt das Trio quer durch die USA...
 
Originaltitel Joy Ride
Produktionsjahr 2001
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 93 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie John Dahl
Darsteller Steve Zahn, Paul Walker, Leelee Sobieski, Jessica Bowman, Stuart Stone
     
Kritik
Es ist zwar schon zehn Jahre her seit Regisseur John Dahl 'Joyride - Spritztour' gedreht hat und selbst die (erste) DVD-Veröffentlichung liegt fast bereits so weit in der Vergangenheit, doch Kinowelt bringt den Streifen nun erneut in die Verkaufsläden und das mit durchaus gutem Grund: Wer es nicht weiss, sieht dem Film seine Dekade die er auf dem Buckel trägt kaum an. Paul Walkers Alter ist sowieso optisch schwierig definierbar und die Thematik von 'Joyride - Spritztour' ist nahezu zeitlos. Der gesamte Streifen spielt quasi auf den Highways der USA, mit Abstechern in schäbigen Motels. In der Tradition von Spielbergs 'Duell' gilt es bald sich von einem brutalen Truckerfahrer in Acht zu nehmen. Der CB-Funk ist dabei wichtigstes Hilfsmittel im Film und zugleich auch einziges Werkzeug welches für Spannung sorgt. Hinzu kommt eine ordentliche Prise schwarzer Humor, welcher den Streifen ab und an aufpeppt. Dennoch vermag 'Joyride - Spritztour' leider nie wirklich zu fesseln. Es gibt viele Sequenzen die sehr spannend sind - auch wenn diese oftmals mit eher illusorischen Aspekten versehen sind (besonders im Finale) - aber im Allgemeinen hätte man bei einer solch schönen und vielschichtigen Palette auch durchaus etwas mehr Spannung erwarten dürfen. Trotzdem letztendlich guter, oberer Durchschnitt. Nettes Roadmovie mit einem Spannungsbogen der ruhig etwas straffer gespannt sein dürfte!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Kinowelt
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Alternative Enden mit Audiokommentaren
- Audiokommentar von J.J. Abrams und Clay Tarver
- Audiokommentar von Regisseur John Dahl
- Featurette: 'Joyride'
- geschnittene Szene mit Audiokommentaren
- Stimmenvergleich: 'More than one rusty nail'
- Trailer

Audiokommentar über Audiokommentar. Wer kein Fan von alternativen Hörfassungen ist, wird sich mit den Extras schwer tun. Der Stimmenvergleich bietet aber Abwechslung.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 22.02.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite