Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Saw 3D
von
Kevin Greutert
 

"Kein Schluss-Feuerwerk, sondern solide 'Saw'-Action' im (angeblich) letzten Teil der Saga!"

 
Release: 28. April 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Nur wenige haben die Todesfallen des Puzzle-Mörders Jigsaw (Tobin Bell) überlebt. Als seine Opfer sich zusammenschliessen und Hilfe bei dem Selbsthilfe-Guru Bobby Dagen (Sean Patrick Flanery) suchen, setzen sie unwissentlich eine neue Welle des Terrors in Gang. Denn noch lange nach seinem Tod läuft das mörderische Säge-Werk von John Cramer alias Jigsaw weiter. Das letzte Spiel beginnt: Ein letzter Akt, ein Finale des Grauens - bis zum endgültigen Game Over.
 
Originaltitel Saw 3D
Produktionsjahr 2010
Genre Horror
Laufzeit

ca. 89 Minuten

Altersfreigabe ab 18 Jahren
Regie Kevin Greutert
Darsteller Sean Patrick Flanery, Costas Mandylor, Betsy Russell, Cary Elwes, Tobin Bell
     
Kritik
Vor sieben Jahren begann James Wan, der gemeinsam mit Leigh Whannell das Drehbuch schrieb, eine Serie, von derer Kurzlebigkeit eigentlich alle überzeugt waren. 'Saw' bietete damals einen überaus simplen Plot, in welchem Zentrum das möglichst "kreative Ausschalten" von scheinbar willkürlich ausgewählten Menschen. Dass diese Reihe letztendlich sieben Teile in die Kinos bringen würde, damit hat wohl niemand gerechnet. 'Saw VII' soll nun der definitiv letzte Teil sein - und als zusätzliches Schmankerl wird er auch noch in 3D präsentiert. Die Regie übernimmt erneut Kevin Greutert, welcher bereits bei 'Saw VI' auf dem Regiestuhl sass. Er lieferte damals ein Werk wie man es erwartete: Nach sechs Teilen ist die Serie ausgelaugt und Greutert unternahm keine Versuche diesen Aspekt zu ändern - denn es sind letztendlich genügend Fans vorhanden welche beim Wörtchen 'Saw' im Filmtitel sofort in die Kinos rennen. Für das Ende der Saga (welches ironischerweise aufgrund schlechter Verkaufzahlen von Teil Sechs beschlossen wurde) liess man sich überraschenderweise auch nicht viel Neues einfallen. Man nahm aber die Kritik der Fans ernst und widmet sich nun weniger der Background-Geschichte (die sich über alle sieben Teile zieht) sondern liefert wieder mehr 'Saw'-Action. Und wie immer - auch wenn es offiziell der letzte Teil ist - wird man nach Filmende irgendwie den Gedanken nicht los, dass doch noch ein weiterer Teil folgen wird... Kein Schluss-Feuerwerk, sondern solide 'Saw'-Action' im (angeblich) letzten Teil der Saga!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentare von Produzenten und Drehbuchautoren
- Geschnittene und erweiterte Szenen
- Retrospektive der Fallen von 'Saw'
- Musikvideos
- Featurettes
- Interviews
- Behind the Scenes
- Trailer

Die Extras bieten zwar ordentlich Material, aber für die Heimkino-Fassung des siebten und letzten Teil einer jahrelangen Saga, hätte man etwas mehr erwarten dürfen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.06.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite