Aktuelle Kritiken
Parasite Jojo Rabbit
Motherless Brooklyn The Good Liar - Das alte Böse
Lara A Rainy Day in New York
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Harry Potter And The Order Of The Phoenix
von
David Yates
 

"Ein wahres Feuerwerk, das nur davon getrübt wird, dass die Aufklärung am Ende für Nicht-Buchleser zu kurz ausfällt."

 
Release: 24. Juni 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Harry Potter hat gesehen, wie der dunkle Lord zurückgekehrt ist - doch keiner glaubt ihm. Stattdessen schikaniert ihn das Ministerium für Magie, wo es nur geht: Zuerst will es Harry von der Schule verweisen wegen Zauberei in den Ferien. Und dann, als Schulleiter Dumbledore ihn doch nach Hogwarts zurückholen kann, setzt ihm das Ministerium eine neue Lehrerin vor, die mit unlauteren Methoden Disziplin an die Schule bringen will - und jedem das Wort verbietet, der vom dunklen Lord spricht. Harrys Ansehen schwindet aber auch deshalb, weil ihn seltsame Träume plagen, die in direktem Kontakt mit Voldemort zu stehen scheinen. Der Orden des Phönix, eine Vereinigung von Zauberern gegen die Todesser, versuchen Harry zu schützen. Doch ahnt noch keiner, dass es für ihn keinen Schutz gibt ...
 
Originaltitel Harry Potter And The Order Of The Phoenix
Produktionsjahr 2007
Genre Fantasy
Laufzeit

ca. 138 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie David Yates
Darsteller Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Imelda Staunton, Michael Gambon, Ralph Finnes, Alan Rickman
     
Kritik
In vielerlei Hinsicht stellt der fünfte "Harry Potter"-Film ein Umbruch in der Serie dar. Die Geschichte konzentriert sich mehr auf den Kampf gegen Voldemort und seine Anhänger anstatt auf eine geschlossene Handlung. Zentrale Figuren für die gesamte Serie, etwa die verrückte Bellatrix Lestrange oder Harrys Mitschülerin Luna, werden eingeführt. Und David Yates übernimmt die Regie. Nicht nur für diesen Film, sondern auch für alle folgenden. Das Resultat ist einer der bisher besten "Potter"-Filme: ein düsterer Thriller mit Intrigen, Politik und Rebellionen. Yates gelingt auch, woran bisher alle Regisseure gescheitert sind: Er schafft einen flüssigen Ablauf durchs gesamte Schuljahr ohne abrupte Szenenwechsel bis sich schliesslich ein Grossteil der Figuren im Ministerium für Magie gegenüberstehen und den Krieg der Zauberer beginnen. Bellatrix gegen Sirius, Voldemort gegen Dumbledore, und alle Todesser gegen Harry. Ein wahres Feuerwerk, das nur davon getrübt wird, dass die Aufklärung am Ende für Nicht-Buchleser zu kurz ausfällt.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 2
Verpackung Digipack
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Niederländisch: Dolby Digital 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch und Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Die Entwicklung
- In-Movie Experience
- Ein Einblick in die Magie
- Die Dilmsets von "Harry Potter"
- Der Widerstand beginnt
- Die Prophezeiung erfüllt sich
- Zusätzliche Szenen
- Auf den Ferien von Tonks
- Was einen guten Schnitt ausmacht
- Trailer

Die Ultimate Editions von "Harry Potter" werden von Film zu Film besser: Die einstündige Dokumentation "Die Entwicklung" zeigt, wie sich die Filme in den zehn Jahren verändert haben, zum Beispiel wie Hogwarts ständig angepasst wurde oder wie man Effekte, mit denen man nicht zufrieden war, in späteren Filmen neu entworfen hat. Kürzere Dokumentationen sowie ein visueller Audiokommentar für den gesamten Film runden das Paket ab. Wie jede Ultimate Edition enthält auch diese Ausgabe Sammelkarten und ein Begleitbuch.

© rezensiert von Adrian Spring am 24.07.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite