Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Beastly
von
Daniel Barnz
 

"Alex Pettyfer und Vanessa Hudgens überzeugen, punkten aber vorerst nur in ihrer Altersklasse!"

 
Release: 26. August 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Manhattan. Kyle Kingson (Alex Pettyfer) ist reich, gutaussehend und hat alles was man sich wünschen kann. Aber seinen Mitmenschen gegenüber verhält er sich herablassend und gemein. Eines Tages begeht er einen folgenschweren Fehler: Auf einer Party stellt er seine Mitschülerin Kendra (Mary-Kate Olsen) vor allen anderen Gästen bloss. Kendra belegt ihn daraufhin mit einem Fluch: Sein Charakter, hässlich und grausam, soll sich von nun an in seinem Äusseren widerspiegeln...
 
Originaltitel Beastly
Produktionsjahr 2011
Genre Drama/Fantasy
Laufzeit

ca. 91 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Daniel Barnz
Darsteller Alex Pettyfer, Vanessa Hudgens, Mary-Kate Olsen, Dakota Johnson, Neil Patrick Harris
     
Kritik
'Beastly' ist eine moderne Neuauflage des französischen Volksmärchens 'Die Schöne und das Biest' und spielt im Herzen von New York City. Mit Alex Pettyfer und Vanessa Hudgens hat der Film zudem zwei Hauptakteure, welche bei der jüngeren Generation derzeit topaktuell sind. Hudgens ist bekannt als das brave Girlie aus 'High School Musical' - da passt es doch prima, muss sie in ihrer jetzigen Rolle erneut einen ruhigen, schüchternen Part übernehmen - und Pettyfer ist noch nicht sehr lange dabei, hat aber einen ersten grossen Auftritt (in DJ Caruso's 'Ich bin Nummer Vier' war er Nummer Vier) bereits hinter sich. Beide spielen ihre Hauptrollen in 'Beastly' sehr solide, was aber wohl auch daran liegt, dass die beiden nicht sehr gefordert werden. Im Zentrum stehen schmusige Kuschelszenen, romantische Szenerien welche mit modernem Teenierock der Marke „Herzschmerz“ unterlegt sind. In den Nebenrollen sind Neil Patrick Harris (Barney Stinson aus 'How I Met Your Mother') und Mary-Kate Olsen ('Full House', 'Ein verrückter Tag in New York') zu sehen, welche wohl auch eher als Publikumsmagnet dienen und in keiner Weise tragend für den Storyverlauf sind. Letztendlich ist 'Beastly' eine klassische Romanze welche durch eine solide Machart überzeugt und auf das junge Publikum ausgerichtet ist, aber leider keinerlei Höhenflüge bietet. Alex Pettyfer und Vanessa Hudgens überzeugen, punkten aber vorerst nur in ihrer Altersklasse!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Concorde Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Alternatives Ende
- Entfallene Szenen
- zwei Making Ofs
- Musikvideo: 'Kristina and the Dolls - Be Mine'

Einige zusätzliche, nicht verwendete Szenen, ein Musikvideo und zwei Featurettes über die Entstehung des Films. Immerhin etwas, aber etwas mehr dürfte es sein.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 29.08.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite