Aktuelle Kritiken
Es Kapitel 2 Rambo: Last Blood
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Space Jam
von
Joe Pytka
 

"Das Duo Jordan/Bunny füllte 1996 fast jedes Kino. Nun gibt’s endlich das Revival auf Bluray!"

 
Release: 7. Oktober 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Um ihren maroden Vergnügungspark zu retten, plant ein Trupp Aliens, Bugs Bunny und die Looney Tunes als Attraktion auf ihren Planeten zu verschleppen. Bugs gelingt es, die Winzlinge zu einem alles entscheidenden Basketballmatch zu überreden, doch hat er nicht mit deren Heimtücke gerechnet: Mit den aufgesaugten Talenten der Top-NBA-Spieler mutieren diese zu absoluten Cracks. Die Chancen stehen mehr als schlecht für die Tunes, als ihnen Basketball-Star Michael "Air" Jordan zu Hilfe eilt.
 
Originaltitel Space Jam
Produktionsjahr 1996
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 87 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Joe Pytka
Darsteller Michael Jordan, Wayne Knight, Charles Barkley, Patrick Ewing, Bill Murray
     
Kritik
Die Technik des Zusammenschnitts von Cartoon- mit Realfilm-Elementen kam in den früher Neunzigern bereits mit Filmen wie 'Who Framed Roger Rabitt' oder 'Cool World' auf. Mit 'Space Jam' wurde das Ganze allerdings revolutioniert und die Looney Tunes eroberten gemeinsam mit Basketball-Superstar Michael Jordan die Leinwand. Klar spricht man mit dem Duo Jordan/Bugs Bunny ein sehr grosses Zielpublikum an. Michael Jordan war damals Sportheld Nummer Eins und lockte so alle sportinteressierten Mittzwanziger in die Kinos. Für die unzähligen Kinder und deren Familien sorgte dann Bugs Bunny und seine witzigen Trickfilmkollegen. Trotz all den marketingtechnischen Absichten, ist 'Space Jam' dennoch ein sehr gelungener und kompakter Film. Es dreht sich hauptsächlich um Jordan selbst, dazwischen gibt es aber immer witzige Cartoon-Einspielungen mit altbekannten Charakteren wie Daffy Duck, Tweety und Roadrunner, welche das Geschehen förmlich auflockern. Das eigentliche Basketballspiel ist zwar sehr witzig, nimmt mit einer halben Stunde Länge aber ziemlich viel Laufzeit in Anspruch. Zudem darf natürlich auch die tolle Musik nicht vergessen werden, die einige Perlen des R'n'B-Musikgenres beinhaltet. Jene Songs sind nach wie vor zeitlos und haben damals mit 'Space Jam' wohl die ersten Europäer für diesen Musikstil begeistern können, welcher heutzutage bekanntlich in aller Munde ist. Das Duo Jordan/Bunny füllte 1996 fast jedes Kino. Nun gibt’s endlich das Revival auf Bluray!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Schwedisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Portugiesisch: Dolby Digital 5.1
Dänisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Norwegisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Finnisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Portugiesisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentary
- Dokumentation
- Musikvideo
- US-Kinotrailer

Mehr als eine einzige Dokumentation hat Warner zum 15-jährigen Jubiläum von 'Space Jam' leider nicht beigesteuert. Schade, aber immerhin besser als nichts.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.11.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite