Aktuelle Kritiken
Parasite Jojo Rabbit
Motherless Brooklyn The Good Liar - Das alte Böse
Lara A Rainy Day in New York
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
New Year's Eve
von
Garry Marshall
 

"Ein kurzweiliges, wenn auch anspruchsloses Promi-Auflaufen für einen amüsanten TV-Abend!"

 
Release: 6. April 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
Silvester - ein besonderes Datum für die meisten Menschen, an dem Wünsche, Träume, Hoffnungen und Veränderungen in nur einer Nacht kulminieren. So auch in der verheissungsvollen Millionenstadt New York City, in der sich die Lebenswege von mehreren Menschen kreuzen. Während die einsamen Herzen unter ihnen nach der grossen Liebe suchen, schmieden die anderen Zukunftspläne, trennen sich oder geben einander eine neue Chance für das kommende Jahr 2012.
 
Originaltitel New Year's Eve
Produktionsjahr 2011
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 118 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Garry Marshall
Darsteller Katherine Heigl, Halle Berry, Michelle Pfeiffer, Zac Efron, Jessica Biel
     
Kritik
Der 77-jährige Garry Marshall kann's nicht lassen: Nachdem das Konzept von 'Valentinstag' im Jahre 2010 wunderbar aufging, meldet er sich nun mit 'Happy New Year' zurück. Das Erfolgsrezept beruht dabei auf einfachen und verständlichen Kurzgeschichten, verpackt in einem prominent besetzten Episodenfilm. Dass dieses Konzept auch an den Kinokassen aufgeht, hat Marshall nun auch kapiert - bei 'Happy New Year' ist er nun auch als Produzent mit von der Partie, was er bei 'Valentinstag' noch nicht war. Das Drehbuch stammt von Katherine Fugate, welche - man ahnt es bereits - auch bereits zu 'Valentinstag' das Skript verfasste. Daher ist es verständlich, dass die Qualität der beiden Filme in etwa gleich ist. Ging es bei 'Valentinstag' etwas mehr um Romantik (wofür der Episodenfilm bestens geeignet ist), dreht es sich bei 'Happy New Year' mehr um Drama und Schicksalsschläge - aber auch die Comedy kommt nicht zu kurz. Ein guter Mix also. Und natürlich geizt das Cast auch dieses mal nicht mit bekannten Namen: Michelle Pfeiffer, Zac Efron, Robert De Niro, Halle Berry, Alyssa Milano, Jessica Biel, Til Schweiger, Katherine Heigl, Ashton Kutcher, Lea Michele, James Belushi, Sarah Jessica Parker, Josh Duhamel, Hilary Swank, Ludacris sowie Jon Bon Jovi sind mit dabei und geben dem Publikum genau das, was es erwartet: Ein kurzweiliges, wenn auch anspruchsloses Promi-Auflaufen für einen amüsanten TV-Abend!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte), Italienisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Jon Bon Jovi & Lea Michele rocken den Silvesterabend
- Die Magie am Times Square
- Die Silvester-Geheimnisse der Stars
- Nicht verwendete Szenen
- Verpatzte Szenen

Garry Marshall zeigt den Times Square, die Darsteller plaudern aus dem Nähkästchen und Bon Jovi & Lea Michele machen Musik. Kurzes, aber abgerundetes Bonusmaterial.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.04.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite