Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Un monstre à Paris
von
Bibo Bergeron
 

"Ein charmanter Film, der jedoch für Kinder zu stilvoll und für Erwachsene etwas zu albern ist!"

 
Release: 20. April 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
Paris anno 1910: In der sonst so romantischen Metropole sorgt ein Monster für Aufregung. Der schüchterne Filmvorführer Emile und sein Freund, der verrückte Erfinder Raoul, werden ganz plötzlich die Anführer einer grossangelegten Monster-Jagd. Zum Glück schliessen sich ihnen einige Verbündete an: Die schöne Lucille (eine Kabaret-Sängerin), ein alter Wissenschaftler, ein gemeiner Polizeichef und ein eigenwilliger Affe! Aber vielleicht ist das Monster, das sie jagen, gar nicht so gefährlich wie alle glauben?
 
Originaltitel Un monstre à Paris
Produktionsjahr 2011
Genre Animation
Laufzeit

ca. 90 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Bibo Bergeron
Stimmen (eng.) Bob Balaban, Adam Goldberg, Matthew Géczy, Jay Harrington, Danny Huston
     
Kritik
Bibo Bergeron führte bei 'Grosse Haie - Kleine Fische' Regie und war früher selbst als Animator ('Bee Movie', 'Der Goofy Film') und Storyboardzeichner ('Flutsch und weg', 'Die Madagascar Pinguine') tätig. Nun verschlug es ihn zurück in seine Heimat Frankreich, wo er sich an 'Ein Monster in Paris' machte. Die Handlung spielt im wunderschönen Paris im Jahre 1910 - und wer geschichtlich interessiert ist, weiss dass zu dieser Zeit die französische Hauptstadt von Überschwemmungen und Hochwasser heimgesucht wurde. Bergeron nutzt diese Katastrophe allerdings als romantische Kulisse, welche das sonst bereits hübsche Paris in dieser Epoche, noch mehr zur Stadt der Liebe werden lässt. Die Atmosphäre passt einfach. Hollywood-Storytelling trifft auf Pariser Chic und ergibt einen stimmigen, aber (zu) braven Animationsfilm. 'Ein Monster in Paris' hebt sich besonders durch die vielen Musicalnummern vom Rest der Animationsfilme ab. Eine Tracklist von über zwanzig Liedern wartet auf den Zuschauer, welche diese Grossstadtversion von 'Die Schöne und das Biest' adäquat untermalen. Mit Matthieu Chedid und Johnny Depp-Ehefrau Vanessa Paradis sind auch zwei geeignete Sänger als Synchronsprecher mit von der Partie. Letzten Endes bietet aber 'Ein Monster in Paris' doch zu wenig, um in die Geschichtsbücher einzugehen oder ein breites Publikum anzusprechen. Für Kinder ist der Film zu stilvoll, für Erwachsene eine Spur zu albern. Weshalb der Film auf dieser Bluray nicht in der französischen Sprachfassung vorliegt, ist zudem sehr schade und unverständlich. Ein charmanter Film, der jedoch für Kinder zu stilvoll und für Erwachsene etwas zu albern ist!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universum Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1 Master Audio
Englisch: DTS-HD 5.1 Master Audio
Untertitel Deutsch (nur bei den englischen Liedern)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Featurettes
- Teaser
- Deutscher Trailer in 3D

Zumindest ist das komplette Bonusmaterial (mit Ausnahme des deutsches Trailers) in der originalen, französischen Sprachfassung vorhanden. Ist aber nur ein kleiner Trost.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.05.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite