Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Smallville - Season 2



Release:
14. Oktober 2004

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Citydisc
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Dank einer gelungen Mischung aus Action und Zwischenmenschlichkeit überzeugt auch die zweite Staffel von 'Smallville' - trotz dem ewigen Freak-of-the-Week. Die Darsteller sind gut, die Story kommt voran und die musikalische Untermalung bietet extrem viel Abwechslung. Bei der technischen Seite der DVD hat man sich nicht allzu viele Mühen gemacht, dafür beim Bonusmaterial im Vergleich zur vorherigen Season gründlich aufgestockt. Wer also noch nicht alle Folgen gesehen hat oder von den Abenteuern des jungen Clark Kent nicht genug kriegen kann, sollte bei diesem Paket zugreifen!







Inhaltsangabe

Das Superheldenleben ist nicht fair: Teenager Clark Kent (Tom Welling) hat einfach keine Zeit, für das was er will. Immer gerät er in merkwürdige Situationen und muss dabei versuchen Leute zu retten. Dass er das kann, weiss er selbst, denn schliesslich hat er übernatürliche Kräfte, die von seinem Weltallursprung herführen. Aber im Grunde möchte er einfach nur ein normales Leben führen und mit Mädchen ausgehen. Bei seiner besten Freundin Chloe (Allison Mack) hat das nicht ganz geklappt, deshalb versucht er sein Glück weiterhin bei Lana (Kristin Kreuk). Clark ahnt aber nicht, dass sein Geheimnis schon bald aufzufliegen droht, denn sein Kumpel Pete (Sam Jones III) entdeckt das Raumschiff, mit dem der Ausserirdische einst zur Erde kam. Und Millionärssohn Lex Luther (Michael Rosenbaum) beginnt sich immer mehr über das abnormale Verhalten seines Freundes zu fragen, was auch sein Vater Lionel (John Glover) merkt und hinter das Geheimnis des Farmerjungen kommen will...



Kritik

Es ist schon erstaunlich, was man aus den Anfängen von 'Superman' alles machen kann: In den USA läuft bereits die vierte Staffel, bei uns beginnt die dritte nun auf RTL. Für alle, die die letzte Saison im deutschen Fernsehen verpasst haben, gibt es nun ein DVD-Paket mit sämtlichen Folgen der Season 2. Und diese hat es in sich: Die Story beginnt dort, wo sie vor der Sommerpause geendet hat, nämlich mitten in einem Wirbelsturm. Im Verlauf der 23 Folgen geschieht so einiges, das die Story vorantreibt: Das Raumschiff verschwindet, Clark entdeckt eine Höhle mit merkwürdigen Wandmalereien und Lex Luthor heiratet. Besonders schön bei 'Smallville' sind die immer wieder auftretenden zwischenmenschlichen Beziehungen, die sehr ruhig, aber unglaublich fesselnd in Szene gesetzt werden. Leider gibt es, wie schon vorher, auch ein paar Folgen, die überhaupt nichts mit der eigentlichen Geschichte zu tun haben. Vielmehr sind sie Lückenfüller und zeigen zu durch Kryptonit mutierte Smallville-Bewohner. Zwar ist dies nicht mehr so häufig der Fall wie in der letzten Staffel, dennoch gibt es diese sogenannten Freak-Folgen immer noch. Und dadurch ergibt sich leider kein echter, durchgehender Handlungsstrang.

Eine der grössten Stärken von 'Smallville' ist der tolle Cast: Shootingstar Tom Welling passt ideal in die Rolle des zukünftigen Superman. Auch Kristin Kreuk und Michael Rosenbaum können ihr Talent zu Genüge präsentieren. Besonders John Glover und Allison Mack überzeugen in dieser Staffel, da beide einen Sinneswandel durchmachen - jeder auf seine eigene Art und Weise. In kleineren Rollen glänzen John Schneider und Annette O'Toole als Clarks Zieheltern. Ausserdem hat es in die zweite Staffel eine jüngst verstorbene Legende geschafft: Christopher Reeve. Der einstige Superman-Darsteller gibt in zwei Folgen sein Können zum Besten und bringt die Geschichte um die Vergangenheit von Clark ein mächtiges Stück voran.

Weiteres Highlight in der Serie ist die musikalische Untermalung: Immer wieder werden Lieder gespielt, um das Geschehen sehr passend zu hinterlegen. Dies ist ein Stilmittel, das heutzutage in vielen Serien verwendet wird, doch 'Smallville' ist eine von denen, die es am besten umsetzt. Zudem kommen in der zweiten Staffel ein paar Folgen, in denen das altbekannte 'Superman'-Theme gespielt wird - Gänsehaut ist garantiert! Auch zu erwähnen sind die für eine TV-Serie exzellenten Special Effects: Clarks Supergeschwindigkeit, sein Hitze- und Röntgenblick - alles ist so gut gemacht, dass man denkt, es sei Wirklichkeit. Somit ist auch die zweite Season von 'Smallville' Top-Unterhaltung mit ein paar nicht ganz passenden Folgen.

Die DVD
Bild
Warner bleibt sich treu und spendiert 'Smallville' wieder nur ein mittelmässiges Bild: Ständiges Hintergrundrauschen stört den Betrachter, Unschärfen treten ebenfalls auf. Dafür wirken die Farben enorm kräftig, was durch einen sehr guten Kontrast noch verstärkt wird. Verunreinigungen wie etwa Klötzchenbildung treten nur extrem selten auf.
Sound
Wie schon bei 'Season 1' gibt es auch hier nur Stereosound. Dies ist äusserst schade, denn Action hätte es für einen knallenden Surroundsound genug gehabt. So muss man sich mit zwei Lautsprechern zufriedengeben. An Verständlichkeit mangelt es aber dennoch nicht. Bleibt zu hoffen, dass dieses Manko bei der dritten Staffel ausgemerzt wird.

Extras
- 2 Audiokommentare
- Doku: Die visuellen Effekte von 'Smallville'
- Doku: Christopher Reeve
- Die Chloe Chroniken
- Nicht verwendete Szenen
- Verpatzte Szenen

Das Bonusmaterial ist um einiges üppiger ausgefallen als bei der letzten Staffel. Besonders zu gefallen weiss das Special über die visuellen Effekte. Dort sieht man, wie aufwändig diese erstellt werden. Auch die Audiokommentare überzeugen. Eine nette Idee sind auch Chloes Chroniken, wo Allison Mack in ihrer Rolle durch Smallville schlendert und Geheimnisse aufdeckt. Die nicht verwendeten beziehungsweise verpatzen Szenen sind sehenswert. Alles in allem bietet das Paket allerdings zu wenig Boni, um über die Durchschnittsmarke zu gelangen.


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Smallville - Season 2
Genre Actionserie
Studio The WB
Verleih Warner Home Video
Laufzeit ca. 952 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Created By Alfred Gough und Miles Millar
Darsteller Tom Welling, Kristin Kreuk, Michael Rosenbaum, Allsion Mack, Sam Jones III, John Glover, Annette O'Toole, John Schneider
 
Technische Details
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Stereo
Englisch: Stereo
Spanisch: Stereo
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Norwegisch, Finnisch, Isländisch, Kratisch, Tschechisch, Hebräisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Anzahl Discs 6
Verpackung Digipack in Buchform

© rezensiert von Adrian Spring am 28.10.04

Zurück zur vorherigen Seite