Aktuelle Kritiken
Onward - Keine halben Sachen Perfect Human
Jagdzeit 3 Engel für Charlie
Sonic the Hedgehog The Gentlemen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Eden
von
Megan Griffiths
 

"Ein packendes Drama, welches jedoch durch eine härtere Inszenierung intensiver wirken täte!"

 
Release: 21. März 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Hyun Jae (Jamie Chung), Amerikanerin koreanischer Abstammung, ist eine ganz normale 17jährige mit Zahnspange und romantischen Träumen. Doch ihr Teenagerleben verwandelt sich in die Hölle auf Erden, als sie dem Schlepper eines Menschenhändlerrings zum Opfer fällt. Sie landet in einer Lagerhalle, wo Mädchen zwischen 15 und 19 für die Liebhaber ganz besonders frischen Fleisches bereit gehalten werden. Von jetzt ab heisst sie Eden und steht für Freier und Pornofilme zur Verfügung.
 
Originaltitel Eden
Produktionsjahr 2012
Genre Drama
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Megan Griffiths
Darsteller Jamie Chung, Beau Bridges, Scott Mechlowicz, Matt O'Leary, Ernie Joseph
     
Kritik
Ein Drama, erzählt nach einer wahren Geschichte über einen Menschenhändlerring - das erinnert doch an Larysa Kondrackis 'Whistleblower', welcher mit Rachel Weisz vor drei Jahren in die Kinos kam. In diesem Film spielte sich das ganze Geschehen jedoch in Nachkriegs-Bosnien ab. Megan Griffiths' 'Eden', welches auf der erlebten Geschichte von Chong Kim basiert, erzählt jedoch von Vorkommnissen inmitten vom modernen New Mexico in den USA - und rundherum hat niemand die kleinste Ahnung, dass hier Verbrechen höchsten Grades verübt werden. Gerade dieser Aspekt, dass Mädchen auf der ganzen Welt in die Fänge von Menschenhändler gelangen können, rüttelt die Zuschauer auf und legt die Basis für ein ergreifendes, nahegehendes Drama. Leider aber packt Megan Griffiths das Thema fast etwas zu sachte an. Die Erlebnisse von Hyun Jae (toll gespielt von Jamie Chung) werden zwar dem Zuschauer detailliert und mitfühlend übermittelt, doch bei den brutalen Szenen wird die Kamera oft weggedreht oder ganz ausgeschaltet. Dies kann funktionieren, dazu müsste jedoch die Atmosphäre, die Spannung sowie auch die Intensität stimmen. Auch wenn 'Eden' sehr gut erzählt ist, schleichen sich doch hie und da einige Längen ein und die Forderung, dass sich der Zuschauer den Rest in seiner Fantasie ausmalen soll, funktioniert nicht immer. Dennoch ist 'Eden' kein schlechter Film, hätte aber dieses schlimme Thema dem Zuschauer durch eine härtere Inszenierung noch näher bringen können. Ein packendes Drama, welches jedoch durch eine härtere Inszenierung intensiver wirken täte!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS Master Audio 5.1
Englisch: DTS Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar von Cast und Crew
- Making Of
- Terre des Femmes E.V.
- Originaltrailer
- Trailershow

Neben einem Making Of und Trailern ist auch ist ein Feature über die Menschenrechtsorganisation Terre des Femmes vorhanden, welche sich gegen Gewalt an Frauen einsetzen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 05.04.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite