Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
2 Broke Girls
von
Whitney Cummings & Michael Patrick King
 

"Freche Sprüche, flottes Tempo und zwei Mädels, die sich sichtlich wohl in ihren Rollen fühlen!"

 
Release: 30. August 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die Eine ist mit allen Wassern gewaschen und stammt aus der Arbeiterklasse, die Andere ist gebildet, stammt aus gutem Hause, aber derzeit total pleite. Können die beiden es unter einem Dach aushalten und vielleicht sogar Freundinnen werden? Max (Kat Dennings) und Caroline (Beth Behrs) brauchen dringend Kohle und jobben in Brooklyn als Kellnerinnen, um ein Startkapital für ihren geplanten Cupcake-Laden zusammenzusparen. Das wird kein Honigschlecken! Ein buchstäblich unbezahlbares Abenteuer nimmt seinen Lauf.
 
Originaltitel 2 Broke Girls
Produktionsjahr 2011-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 495 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Created By Whitney Cummings & Michael Patrick King
Darsteller Kat Dennings, Beth Behrs, Garrett Morris, Jonathan Kite, Matthew Moy
     
Kritik
Michael Patrick King, Regisseur der beiden 'Sex and the City'-Kinofilme, sowie die erst dreissig-jährige Whitney Cummings, veröffentlichten vor zwei Jahren die Sitcom '2 Broke Girls', welche damals die New York Daily News als "Die beste neue Komödienserie des Jahre" bezeichnete. Dass die Serie auch hierzulande dermassen Anklang finden würde, damit haben wohl die wenigsten gerechnet. Doch das simple Konzept scheint aufzugehen. Arbeiterklassen-Mädchen trifft auf Snobgöre - diese Kombination gab es zwar bereits zuhauf, doch mit so vielen flotten Sprüchen und witziger Situationskomik gepaart, ist das Szenario um '2 Broke Girls' einzigartig. Daran sind auch die beiden Hauptdarstellerinnen nicht unschuldig, welche unterschiedlicher nicht sein könnten und sich so gegenseitig wunderbar ergänzen. Wenn sie wieder einmal in einen ihrer Kleinigkeiten-Streits geraten, könnte man dem Dialog der beiden liebenswerten Streithähne stundenlang zuhören. Die osteuropäische Küchenhilfe Oleg (Jonathan Kite) trifft zudem mit seinen Onelinern nicht selten gezielt unter die Gürtellinie und dem asiatischen Diner-Inhaber Han Lee (Matthew Moy) schaut man einfach zu gerne zu, wenn er von seinen beiden Angestellten wieder einmal zurechtgewiesen wird und seine Autorität und Pingeligkeit durchsetzen möchte. Die Kontroverse darüber, dass diese Stereotypen-Darstellung nun tatsächlich als rassistisch eingestuft werden kann, bleibt dann jedem selbst überlassen. Die erste Staffel bietet stolze vierundzwanzig Episoden (inklusive einer Doppelfolge), welche allesamt besonders durch ihren tollen Humor, sowie die schlagfertigen Dialoge zu überzeugen wissen und daher überaus kurzweilig sind. Freche Sprüche, flottes Tempo und zwei Mädels, die sich sichtlich wohl in ihren Rollen fühlen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 3
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Polnisch, Portugiesisch, Türkisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- 2 Girls gehen aufs Ganze
- Alternative Gags

Zwar ist bei den Extras lediglich ein einziges Featurette mit dabei, allerdings erklären hier Cast und Crew wie es zur Serie kam und bieten einen Blick hinter die Kulissen

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.09.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite