Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Escape Plan
von
Mikael Håfström
 

"Man wird 'Escape Plan' vermutlich nur einmal schauen, doch dieses eine Mal hat es in sich!"

 
Release: 20. März 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Aus vierzehn Gefängnissen ist Breslin (Sylvester Stallone) bereits ausgebrochen und hat damit seiner Firma für Sicherheitstechnik hohe Profite verschafft. Für seinen lukrativsten Auftrag lässt er sich ohne Kontakt zu seinen Mitarbeitern in ein neues Hightech-Gefängnis an einem geheimem Standort einschleusen, dessen Ausbruchssicherheit er für die CIA überprüfen soll. Dort wird Breslin schnell klar, dass er in eine perfide Falle getappt ist. Nun muss er mit hochkarätigen Kriminellen zusammenarbeiten, um wieder frei zu kommen.
 
Originaltitel Escape Plan
Produktionsjahr 2013
Genre Actionthriller
Laufzeit

ca. 116 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Mikael Håfström
Darsteller Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Jim Caviezel, Sam Neill, Amy Ryan
     
Kritik
Wenn der Terminator mit dem Rambo... Nach 'The Expendables' haben Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone nun endlich einen Film, indem sie zusammen als Hauptdarsteller fungieren können. 'Escape Plan' nennt sich dieser und widmet sich dem beliebten Actionthriller-Thema des Gefängnisausbruchs. Inszeniert wurde der Streifen vom Schweden Mikael Håfström ('1408', 'Das Ritual'), welcher auf ein tolles Drehbuch von Miles Chapman zurückgreifen darf. Die Story ist simpel gehalten, geht aber immer wieder auf die Erwartungen des Zuschauers ein (hat natürlich auch viel Platz für Arnies und Sly’s Witze und Sprüche) und bietet auch die eine oder andere Überraschung, welche letztendlich wegweisend sind. Am besten zu geniessen ist 'Escape Plan', wenn man völlig unvoreingenommen ist. Den Trailer nicht schauen und, sofern nicht bereits gemacht, auch den Inlaytext auf dem Bluray-Cover nicht lesen. So lebt man sich Schritt für Schritt in die Geschichte ein und nimmt so langsam den Blickwinkel von Breslin an - so hat Håfström seinen Film auch aufgebaut: Stets aus der Perspektive von Breslin aus beobachtend. Wer nun aber denkt, dass 'Escape Plan' im Stil von einem taktischen 'Prison Break' aufgebaut ist, der täuscht sich. Die Action steht bei diesen beiden Protagonisten natürlich im Vordergrund, auch wenn der Zuschauer öfters aufgefordert wird mitzuwirken als beispielsweise bei einem 'The Expendables'. 'Escape Plan' macht Spass, zumindest das erste Mal, aber für ein zweites Mal fehlt es dem Film dann doch etwas an Komplexität. Arnies und Sly erledigen aber ihre Arbeit souverän und liefern das was man von ihnen erwartet: Slapstick, gute Laune und viel Action. Man wird 'Escape Plan' vermutlich nur einmal schauen, doch dieses eine Mal hat es in sich!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making of: Der Plan entsteht
- Maximale Sicherheit: Die echten Gräber
- Zwei Legenden treffen aufeinander
- 12 entfallene Szenen

Im Bonusmaterial stehen die beiden Protagonisten, sowie die sichersten Gefängnisse der Welt im Fokus. Und das Making Of weiss mit seinen 20 Minuten ebenfalls zu gefallen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.04.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite